amazon_music amplitude-progress amplitude applepodcasts arrow_back arrow_back arrow_down arrow-right-line arrow_top bubble_nase_leftbubble_nase_right-black bubble_nase_right-grey bubble_nase_right-orange bubble_nase_right-white bubble_nase_right calendarcfds check-black check-green check-grey check-orange check-white check close cross icon_download_default icon_download_doc icon_download_eps erste_schritte_01 erste_schritte_02 erste_schritte_03 facebook icon_faq flag-at flag-au flag-be flag-ca flag-ch flag-de flag_spain flag-fr flag-it flag-nl flag-po flag-us google_podcast icon_etfs icon_kundensupport aktien anleihen arrow-circle-right-solidarrow-right-black arrow-right-line arrow_right cfd etfs fondos fonds iMac piechart piggybank sunshade tablet testsieger turbos turbos wallet cfd fondos icon_faq euro icon_kontaktformular bolsas moneyflowser icon_interessenten piechart piggybank icon_kontaktformular sunshade icon_kundensupport turbos comercio info_iconinstragram icon_download_jpg icon_kontaktformular linkedin flatex Logodegiro logo-atminus akademie produkte_handel login comercio menue plattformen precios busqueda servicio newsletter_submitnewsletterno_iconpause icon_pdf play plus icon_download_ppt questionmarkshort-tradespotify stockdownstockuptop_zinsen twitter ueber_uns_01 ueber_uns_02 ueber_uns_03 ueber_uns_04 ueber_uns_05 United-states_flag_icon_roundvolume-muted d="M480,256c0-74.26-20.19-121.11-50.51-168.61L420.88,73.9l-27,17.22,8.61,13.49C429.82,147.38,448,189.5,448,256c0,48.76-9.4,84-24.82,115.55l23.7,23.7C470.16,351.39,480,309,480,256Z"/> volume webweiterempfehlen icon_sprachauswahl icon_download_xls xlsx yes_iconyoutube icon_download_zip exklusive_eventsfehler_404icon_aktien icon_cfd_risikohinweis icon_etf icon_etfsicon_fehlericon_filtern icon_flatex_roadshow icon_flexibilitaet_whiteicon_flexibilitaet icon_flexkrediticon_freiraum_whiteicon_freiraum icon_info_icon_white icon_info_icon icon_kalenderblatt_05102023 icon_kalenderblatt_12102023 icon_kalenderblatt_27042023 icon_kalenderblatt_28092023 icon_krediticon_kwkicon_mobilitaet_whiteicon_mobilitaet icon_online_seminare icon_stars_ratingicon_test icon_trikot_black icon_trikot_white icon_trikoticon_usp_bewertung icon_usp_lizenz icon_usp_nutzer icon_usp_testsieger icon_wohnraum_whiteicon_wohnraum keine_depotgebuehrkeine_negativzinsenKunden-werben-kunden news_marktueberblickpluszeichen_small service_nummernstar_regular star_solid wartungsarbeiten welcome_package


So können Sie die PayPal-Aktie kaufen und verkaufen

Investieren Sie schon in PayPal-Aktien? Hier erfahren Sie alles rund um das Unternehmen und den PayPal Aktienkurs. Lernen Sie die Aktien des Zahlungsdienstleisters kennen!


PayPal-Aktie: Dividende

Seit dem Börsengang von PayPal hat der Zahlungsdienstleister noch nie eine Dividende an die Aktionäre ausgezahlt.


Unternehmensprofil von PayPal

PayPal ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Finanztechnologie, das sich auf digitale Zahlungs- und Geldtransferdienste spezialisiert hat. Im Jahr 1998 von einer Gruppe visionärer Gründer, darunter Max Levchin und Peter Thiel, gegründet, hat sich PayPal zu einem unverzichtbaren Akteur im globalen Finanzsektor entwickelt. Geführt wird der Finanzdienstleister seit Juli 2015 von Dan Schulman. Mit Hauptsitz in San José, Kalifornien, operiert das Unternehmen weltweit und bietet seine Dienstleistungen in mehr als 200 Ländern und Regionen an.

Die zentrale Funktion von PayPal besteht darin, Menschen und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, Geld sicher und unkompliziert online zu versenden, zu empfangen und zu verwalten. Dies geschieht durch die Verknüpfung von Bankkonten, Kredit- und Debitkarten mit einem PayPal-Konto. Dadurch können finanzielle Transaktionen mühelos und sicher abgewickelt werden. Dies macht PayPal zu einer wichtigen Plattform für Privatpersonen und Unternehmen, die sichere Online-Zahlungen tätigen und empfangen möchten, ohne vertrauliche finanzielle Informationen preiszugeben.

PayPal bietet dabei eine breite Palette von Finanzdienstleistungen sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen an. Darunter fällt die Kernfunktion PayPals, die es Nutzern ermöglicht, Geld an Freunde, Familienmitglieder und Händler zu senden, wodurch eine nahtlose finanzielle Interaktion gewährleistet wird.

Ergänzend dazu hat das Unternehmen seit seiner Gründung mehrere Unternehmen übernommen, wie beispielsweise Braintree, Venmo, Bill Me Later oder die Rabattplattform Honey. Die Akquirierungen haben das Produkt- und Serviceportfolio nochmals um ein Vielfaches verstärkt. Damit wurden zum Beispiel Kreditkartenzahlungen über Online-Händler, geteilte Peer-to-Peer Zahlungen, flexible Ratenzahlung und ein exklusives Couponsystem verwirklicht. Hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Set an Tools und Dienstleistungen, die nicht nur Unternehmen, sondern auch Privatpersonen einen deutlichen Mehrwert bringen.

PayPal hat sich zudem in die Welt der Kryptowährungen gewagt, indem es 2020 die Unterstützung für den Kauf, Verkauf und die Aufbewahrung von Kryptowährungen wie Bitcoin eingeführt hat. Dies trägt zur zunehmenden Akzeptanz und Verbreitung von Kryptowährungen bei. Unter anderem strebt das Unternehmen an, in der Zukunft sogar eine eigene digitale Währung zu veröffentlichen.

Im Laufe der Jahre hat sich PayPal stark weiterentwickelt und sein globales Netzwerk aus mehreren hundert Millionen aktiven Nutzern kontinuierlich ausgebaut. Das Unternehmen hat seine Position in der Branche durch strategische Übernahmen und Partnerschaften gestärkt und bleibt eine treibende Kraft in der digitalen Finanzwelt.

PayPal bietet nicht nur Verbrauchern eine bequeme Möglichkeit, online Geld zu bewegen, sondern bietet auch Unternehmen die Vorteile sicherer Transaktionen und den Zugang zu einem großen Kundenstamm. Insgesamt hat PayPal die Art und Weise, wie Menschen und Unternehmen online finanzielle Transaktionen durchführen, revolutioniert und bleibt ein maßgeblicher Akteur in der Finanztechnologiebranche.

Name | Bezeichnung
ISIN | WKN:US70450Y1038
Kategorie:Aktien
Risikoklasse | Beleihungsfaktor:D | bis 50 %
Land:USA
Branche | Art:Finanzdienstleistungen

Kurszeit:
Börse: Tradegate
Währung:
Letzter Kurs:
Hoch:
Tief:

Geld:
Brief:

Depot eröffnen K V

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.


Börsengang von PayPal

Disclaimer: Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Am 15. Februar 2002 feierte PayPal seinen ersten Börsengang an der Technologiebörse NASDAQ. Dabei wurden rund 5,4 Millionen Aktien zu einem Preis pro Wertpapier von 13 USD ausgegeben. Es war der erste Börsengang eines Internet-Unternehmens in den USA seit fast einem Jahr. Am ersten Handelstag konnte die Aktie einen Hochpunkt von 22 USD und einen Schlusskurs von 20 USD verzeichnen.

Paypal konnte insgesamt 70,2 Millionen USD Kapital mit dem Börsengang erwirtschaften. Zudem erreichte das Unternehmen am ersten Tag eine Marktkapitalisierung von 800 Millionen USD.

Jedoch wurde PayPal nur wenige Monate später im Oktober vom Internet-Auktionshaus eBay aufgekauft. Im Zuge dessen wurde die Übernahme mit einem Aktientausch bezahlt, der rund 1,5 Milliarden USD betrug. Paypal-Aktionäre bekamen für jede einzelne PayPal-Aktie 0,39 eBay-Wertpapiere gutgeschrieben. Darüber hinaus überwies eBay noch 18 Millionen an Transaktionsgebühren, um die Akquisition zu vervollständigen.

2015 wurde entschieden, PayPal von dem Mutterkonzern eBay wieder abzuspalten, da man der Überzeugung war, dass so mehr Profit erreichbar wäre. Dieser Glaube basierte darauf, dass PayPal seit Jahren die Haupteinnahmequelle des Konzerns war und stetig großes Wachstum erfahren hatte.

Am 20. Juli 2015 wurde das Finanzdienstleistungsunternehmen erneut an der NASDAQ unter dem Tickersymbol PYPL gelistet. Dieses Mal wurde die PayPal-Aktie mit 38,39 USD bewertet. Der erste Kurs lag noch mal rund 8 Prozent darüber mit 40,48 USD.

Im Gesamten schlug PayPal bereits am ersten Handelstag mit ihrem Börsencomeback den Marktwert von der vorherigen Konzernmutter eBay. Dabei lag die Marktkapitalisierung von PayPal bei etwa 52 Milliarden USD und die von eBay bei rund 32 Milliarden USD.

Im Folgenden konnte die Aktie vor allem in der Zeit der Corona-Pandemie ordentliche Kurszuwächse verzeichnen, die bis zu über 650 % reichten. Anschließend brach das Wertpapier jedoch ein, was sich auf drei Hauptgründe zurückführen lässt:

  • das Umsatzwachstum nahm entgegen der Annahme ab
  • ein erstmaliger Gewinnrückgang seit Jahren wurde offengelegt
  • die Aktie an sich war überbewertet

Inzwischen ist die PayPal-Aktie in vielen bedeutenden Indizes gelistet, wie:

  • NASDAQ 100
  • S&P 500, S&P 100
  • Dow Jones US
  • und noch vielen weiteren


Unternehmensstrategie und Prognose für PayPal

Die strategische Ausrichtung von PayPal besteht darin, die Art und Weise, wie Menschen Geld online transferieren, empfangen und managen, grundlegend mitzugestalten und fortwährend zu verbessern. Dafür beinhaltet PayPals Strategie mehrere Schlüsselelemente.

PayPal investiert massiv in Technologie und Fortschritt, um den steigenden Anforderungen der digitalen Zahlungsbranche gerecht zu werden. Dazu gehört die Entwicklung von mobilen Zahlungsoptionen, künstlicher Intelligenz und Blockchain-Technologien.
Dabei legt das Unternehmen stets einen hohen Wert auf die Zufriedenheit seiner Kunden. Es entwickelt vor allem Produkte und Services, die speziell auf die Anforderungen von Verbrauchern und Händlern zugeschnitten sind.

Das Unternehmen hat das Ziel, weltweit aktiv zu sein und bietet seine Dienstleistungen bereits in über 200 Märkten mit 25 Währungen an. Die internationale Reichweite soll auch weiterhin stetig ausgebaut werden. Um das zu erreichen, pflegt PayPal beispielsweise eine enge Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen, um sein Leistungsportfolio zu erweitern. Dazu gehören Kooperationen mit Banken, Einzelhändlern und Technologieunternehmen.

Die Aussichten für PayPal sind vielversprechend, da die digitale Zahlungsbranche weiterhin rasch wächst. Es wird erwartet, dass der Zahlungsdienstleister künftig stark expandiert, da immer mehr Menschen und Unternehmen digitale Zahlungslösungen nutzen.
Dabei plant das Unternehmen insbesondere seine Präsenz in aufstrebenden Märkten wie Asien und Lateinamerika auszubauen, um vom Wachstumspotenzial zu profitieren.

Zudem hat PayPal bereits erste Schritte unternommen, um Kryptowährungen in seine Plattform zu integrieren. Dies könnte im Hinblick auf die wachsende Bedeutung von digitalen Währungen in der Zukunft eine noch größere und entscheidende Rolle spielen.
Außerdem sollen auch noch weitere große Kooperationen eingegangen und nennenswerte Akquisen durchgeführt werden, um das Leistungsangebot zu erweitern und so neue Märkte zu erschließen.

Angesichts der starken Regulierung im Finanzsektor wird PayPal auch in der Zukunft mit regulatorischen Herausforderungen konfrontiert sein, um weltweit Dienstleistungen anbieten zu können.

Zusammengefasst wird PayPal voraussichtlich eine bedeutende Rolle in der digitalen Zahlungsabwicklung und den Finanzdienstleistungen spielen, während es kontinuierlich Innovationen vorantreibt, um den Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden.


Wie Sie bei flatex PayPal-Aktien kaufen und verkaufen können

Wir bei flatex stellen Ihnen eine nutzerfreundliche Plattform mit festen Orderprovisionen zzgl. marktüblicher Spreads, Zuwendungen und Produktkosten zur Verfügung. Haben Sie noch kein Depot bei flatex? Eröffnen Sie jetzt Ihr Depot und nutzen Sie die Chance, in PayPal-Aktien zu investieren!

Um PayPal-Aktien bei flatex zu kaufen oder zu verkaufen, benötigen Sie lediglich ein Depot.

In nur drei einfachen Schritten können Sie dann über Ihr Depot bei flatex PayPal-Aktien kaufen und verkaufen:

Suchen Sie in der Anwendung nach der PayPal-Aktie und wählen Sie diese aus.

Klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“.

Legen Sie die Stückzahl, den Handelsplatz und die Orderart fest und bestätigen Sie den Kauf oder Verkauf.

Depot eröffnen

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.

Die Informationen in diesem Artikel sind keine Anlageberatung und soll nicht dazu dienen, bestimmte Anlagen zu empfehlen. Bitte beachten Sie, dass sich die Tatsachen seit dem Schreiben des Artikels verändert haben können. Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken. Wir empfehlen, nur in Finanzprodukte zu investieren, die zu Ihrem Kenntnisstand und Ihrer Erfahrung passen.

Quellen: PayPal Holdings, faz.net, boerse.de, deraktionaer.de


Börsennachrichten

flatex next für Desktop

flatex next für Desktop

Lernen Sie jetzt unsere neue moderne flatex next Handelsoberfläche für PC und Tablet kennen.

Mehr erfahren