arrow_back arrow_down arrow-right-line arrow_top bubble_nase_leftbubble_nase_right-black bubble_nase_right-grey bubble_nase_right-orange bubble_nase_right-white bubble_nase_right calendarcfds check-black check-green check-grey check-orange check-white check close cross icon_download_default icon_download_doc icon_download_eps erste_schritte_01 erste_schritte_02 erste_schritte_03 facebook icon_faq flag-at flag-au flag-be flag-ca flag-ch flag-de flag_spain flag-fr flag-it flag-nl flag-po flag-us icon_etfs icon_kundensupport aktien anleihen arrow-circle-right-solidarrow-right-black arrow-right-line arrow_right cfd etfs fondos fonds iMac piechart piggybank sunshade tablet testsieger turbos turbos wallet cfd fondos icon_faq euro icon_kontaktformular bolsas moneyflowser icon_interessenten piechart piggybank icon_kontaktformular sunshade icon_kundensupport turbos comercio info_iconinstragram icon_download_jpg icon_kontaktformular logo-atminus akademie produkte_handel login comercio menue plattformenprecios busqueda servicio newsletter_submitnewsletterno_iconicon_pdf plus icon_download_ppt questionmarkshort-tradetop_zinsen twitter ueber_uns_01 ueber_uns_02 ueber_uns_03 ueber_uns_04 ueber_uns_05 United-states_flag_icon_roundwebweiterempfehlen icon_sprachauswahl icon_download_xls yes_iconyoutube icon_download_zip exklusive_eventsfehler_404icon_etfsicon_fehlericon_flexibilitaet_whiteicon_flexibilitaet icon_flexkrediticon_freiraum_whiteicon_freiraum icon_krediticon_kwkicon_mobilitaet_whiteicon_mobilitaet icon_stars_ratingicon_trikoticon_wohnraum_whiteicon_wohnraum keine_depotgebuehrkeine_negativzinsennews_marktueberblickpluszeichen_small service_nummernstar_regular star_solid wartungsarbeiten welcome_package


ETFs: Top-Anlage zum Nulltarif

Mit Exchange Traded Funds (ETFs) Risiken breiter streuen und einfach in ganze Märkte investieren: Bei flatex können Sie über 160 Premium-ETFs als Einmalanlage kostenlos handeln (ab 1.000 Euro Anlagebetrag).


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ausgewählte ETFs als Einmalanlage ab 1.000 EUR Anlagebetrag ohne Transaktionsentgelt über die Handelsplätze Tradegate, Lang & Schwarz, Baader Bank, Quotrix, gettex, und Lang & Schwarz Exchange handeln
  • Breites Spektrum an Anlagemöglichkeiten mit unseren Premium-Partnern
  • Große Auswahl aus verschiedenen Fondstrategien einschließlich Zukunftstrends

Jetzt Depot eröffnen


In ETFs investieren: Ihre Anlagemöglichkeiten

Sparpläne

000 EUR ,

Über 3.000 ETF- und Fondssparpläne zum Null-Tarif

Premium-ETFs

000 EUR ,

160 Premium-ETFs als Einmalanlage zum Null-Tarif

Einmalanlage

590 EUR ,

Nur 5,90 EUR Ordergebühr pro Ausführung


ETFs und Fonds von flatex: Lassen Sie Ihr Geld wachsen

Sie sind an kostengünstigen ETFs als Einmalanlage interessiert? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Gemeinsam mit unseren Premium-Partnern bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Anlagemöglichkeiten in unterschiedlichen Märkten, Branchen und Ländern an. Und das ganz ohne Transaktionsentgelt.

Wir haben für Sie über 160 ETFs aus allen relevanten Anlageklassen, Branchen und Risikokategorien zusammengestellt. Damit ist für jede Anlagestrategie der passende ETF dabei. So können Sie kostengünstig ein diversifiziertes Depot aufbauen, eine interessante Beimischung für Ihr Depot finden oder in relevante Zukunftstrends investieren. Profitieren Sie von unserem Angebot mit allen Vorteilen der ETF-Anlage.

  • Keine Gebühren: 0,00 EUR Transaktionsentgelt beim Kauf eines Premium-ETFs ab einem Anlagebetrag von 1.000 EUR über die Handelsplätze Tradegate, Lang & Schwarz, Baader Bank, Quotrix, gettex, und Lang & Schwarz Exchange
  • Breite Auswahl: ETFs mit unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten und Themengebieten über unsere Premium-Partner Amundi, DWS, iShares, VanEck, Vanguard und WisdomTree

Beachten Sie bitte auch folgende Hinweise:

  • Käufe unter 1.000 Euro, Verkäufe und andere Handelsplätze sind von der Aktion ausgeschlossen
  • Breite Auswahl an Fondsstrategien inkl. diverser Zukunftstrends
  • Das Angebot ist unverbindlich


Vorstellung der Premiumpartner

iShares erschließt Chancen über verschiedene Märkte hinweg, um den sich ändernden Ansprüchen von Anlegern gerecht zu werden. Der Anbieter verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung, ein weltweites Angebot von mehr als 900 börsengehandelten Indexfonds/ETFs und über 3 Billionen Dollar verwaltetes Vermögen. Damit treibt iShares die Entwicklung der Finanzbranche weiter voran.

VanEck als eigentümergeführtes Unternehmen steht für intelligente Investmentstrategien und verwaltet knapp 67 Milliarden US-Dollar. Das Investmenthaus zählt weltweit zu den Top-ETF-Anbietern und bietet ein großes Portfolio, welches Sektoren, Anlage-klassen sowie Smart-Beta-Strategien abdeckt. VanEck bietet seine UCITS ETFs nur mittels physischer Replikation an und verzichtet komplett auf Wertpapierleihe.

WisdomTree ist ein weltweit führender, unabhängiger Exchange Traded Product-Anbieter (ETP) mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 68 Mrd. USD in innovativen Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Anlegern in verschiedenen Anlageklassen und Marktzyklen zugeschnitten sind. Heute bietet WisdomTree eines der innovativsten und umfassendsten ETP Angebote.

Vanguard gehört zu den größten Fondsgesellschaften und ETF Anbietern der Welt. Das Unternehmen zeichnet sich durch seine einzigartige, genossenschaftliche Struktur aus, die Anlegern zugutekommt.

Amundi ETF, Indexing & Smart Beta verwaltet ein Vermögen von knapp 114 Mrd. Euro und ist Teil der AMUNDI Gruppe, Europas größter Fondsgesellschaft. Die Produktpalette bietet Zugang zu mehr als 120 Indizes.

Anleger erhalten durch rund 180 Xtrackers-ETFs Zugang zu allen wichtigen Anlageklassen ob Aktien, Renten oder Rohstoffe. Mit einem verwalteten Vermögen von über 80 Millarden Euro hat sich Xtrackers zu einem der größten und etabliertesten ETF-Anbieter von physischen ETFs in Europa entwickelt.


Exklusives ETF-Angebot ohne Transaktionsentgelt

Sie sind an kostengünstigen ETFs interessiert? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Gemeinsam mit unseren Premium-Partnern bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Anlagemöglichkeiten in unterschiedlichen Märkten, Branchen und Ländern an. Und das ganz ohne Transaktionsentgelt.

Wir haben für Sie über 160 ETFs aus allen relevanten Anlageklassen, Branchen und Risikokategorien zusammengestellt. Damit ist für jede Anlagestrategie der passende ETF dabei. So können Sie kostengünstig ein diversifiziertes Depot aufbauen, eine interessante Beimischung für Ihr Depot finden oder in relevante Zukunftstrends investieren. Profitieren Sie von unserem Angebot mit allen Vorteilen der ETF-Anlage.


Die aktuellen Premium-ETFs

Stand: 12.07.2021


Fonds & ETFs – Eine gute Entscheidung für Ihr Portfolio?

Der Fonds Finder – Fondssuche leicht gemacht:
Geben Sie den Namen, die ISIN / WKN oder die gewünschten Eigenschaften des gesuchten ETFs bzw. Fonds ein.

ETFs kaufen leicht gemacht – In 6 Schritten zu Ihrer Geldanlage

Entscheiden Sie sich für einen Sparplan und den Sparbetrag

Eröffnen Sie ein Depot bei flatex

Loggen Sie sich in die Webfiliale ein

Wählen Sie unter „Handel“ den Punkt „Spar- und Entnahmeplan“

Geben Sie die benötigten Angaben ein

Lösen Sie den Sparplan aus


ETFs – Tipps und Wissenswertes für Anfänger

Wer zum ersten Mal Aktien kaufen will, steht oft vor der Frage: In welche Unternehmen soll ich mein Geld investieren? Um die richtigen Wertpapiere auszuwählen, braucht man aber viel Wissen über die Firma, die Branche und den Markt, etwas ökonomisches Know-how und Erfahrung im Umgang mit dem Auf und Ab der Börse. Ein einfacherer und auch günstigerer Weg, am Erfolg der Aktienmärkte teilzuhaben, sind ETFs. Wir erklären die fünf wichtigsten Basics rund um diese Geldanlage:


1. Was ist ein ETF?

ETF steht für Exchange Traded Fund, übersetzt „börsengehandelter Fonds“. Im Gegensatz zu einem Aktienfonds, bei dem ein Fondsmanager aktiv die enthaltenen Aktien auswählt, kauft und gegebenenfalls verkauft, sind ETFs passiv gemanagt.

Das bedeutet: Generell bilden ETFs einen bestimmten Index nach, zum Beispiel den DAX oder den MSCI World. Mit einem ETF ist es daher möglich, von der Wertentwicklung des jeweiligen Börsen-Index zu profitieren, ohne selbst alle entsprechenden Aktien kaufen zu müssen.

Für die Nachbildung des Index bedienen sich ETFs zweier unterschiedlicher Methoden:

  • Physikalische Replikation: Der ETF kauft die Wertpapiere des Index und achtet auf die genaue Gewichtung der jeweiligen Aktien zum Index. Ändert sich die Zusammensetzung oder die Gewichtung, passt im Hintergrund eine Software den ETF automatisch an. Bei großen Indizes (der MSCI World umfasst z.B. über 1.600 Aktien aus 23 Ländern) werden nur die wichtigsten Wertpapiere gekauft. Dieses Verfahren nennt sich Teilreplikation bzw. optimiertes Sampling.
  • Synthetische Replikation: Der ETF kauft nicht direkt die Wertpapiere, an denen er sich orientiert, sondern er investiert in ein Träger-Portfolio, zum Beispiel mit Aktien großer Unternehmen. Zugleich schließt der ETF ein Tauschgeschäft („swap“) mit einer Partnerbank. Der Swap-Partner garantiert die Indexrendite und erhält selbst die Rendite aus dem Träger-Portfolio. Synthetisch replizierende ETFs eignen sich, um etwa Märkte mit geringer Liquidität abzubilden. Sie unterliegen aber auch bestimmten Einschränkungen.

Darüber hinaus kann man ETFs auch nach ihren Anlageklassen (Aktien, Währungen, Rohstoffe, …), Regionen (Welt, Eurozone, Schwellenländer, …) oder Branchen (Konsumgüter, Technologie, Versorger, …) unterscheiden. Daneben gibt es auch ETFs, die einer bestimmten Investment-Strategie (Fokus auf Dividenden, Blue-Chips-Aktien, Nachhaltigkeit, …) folgen.


2. Vorteile eines ETFs für Anleger

Als Anlageprodukt erfreuen sich die ETFs seit ihrer Einführung vor mehr als 30 Jahren großer Beliebtheit. Ausschlaggebend sind die Einfachheit und die Renditechancen dieser Geldanlage. Anstatt den Markt schlagen zu wollen (was nur selten gelingt), folgen Sie einfach diesem. Dazu kommt die breite Streuung in viele unterschiedliche Einzelwerte. ETF-Erfinder John Bogle brachte den Ansatz einmal so auf den Punkt: „Suchen Sie nicht die Nadel, kaufen Sie den Heuhaufen!“.

Der große Vorteil eines ETFs: Durch die (passive) Nachbildung eines Aktienindex kosten ETFs deutlich weniger als Fonds, bei denen ein Fondsmanager aktiv einzelne Aktien aussucht. Anschaffungs- und laufende Kosten machen nur einen Bruchteil dessen aus, was Sie für aktiv gemanagte Fonds ausgeben müssten. Die Gewinnbeteiligung für das Schlagen des Indexwertes entfällt sogar. Dadurch bleibt unterm Strich mehr Geld für den Vermögensaufbau übrig, wenn Sie einen ETF kaufen.


3. Vorteile und Nachteile von ETFs auf einen Blick

Wenn Sie einen ETF kaufen, profitieren Sie von einer Reihe von Vorteilen. Wie bei allen Anlageprodukten gibt es aber auch einige Risiken zu bedenken:

Vorteile

Kostengünstig:
ETFs bilden einen Index nach, daher entfallen hohe Managementgebühren

Breit aufgestellt:
ETFs investieren in viele Aktien und senken das Risiko auf Verluste (im Vergleich zu Einzelinvestments).

Sicher:
ETFs gelten als Sondervermögen und sind im Fall einer Insolvenz der ETF-Gesellschaft besonders geschützt.

Verfügbar:
ETFs werden an der Börse gehandelt. Wenn Sie einen ETF kaufen oder verkaufen wollen, können Sie das in der Regel auch kurzfristig tun.

Nachteile

Abhängig:
Die Wertentwicklung des ETFs hängt ausschließlich vom Kurs des jeweiligen Index ab. Steigende Kurse werden genauso nachvollzogen wie fallende.

Wechselkurse:
Wenn Sie ETFs kaufen, die in ausländischen Währungen notiert sind, kann sich Wechselkurs eventuell negativ auf die Rendite auswirken.

Kein Stimmrecht:
Das mit den Aktien verbundene Stimmrecht verbleibt bei der ETF-Gesellschaft.

Liquiditätsrisiko:
Bei kleinen oder sehr spezialisierten ETFs besteht die Gefahr, dass sie in turbulenten Börsenzeiten nur schlecht verkauft werden können.


4. Was passiert mit den Erträgen eines ETFs?

Wie aktiv gemanagte Aktienfonds erhalten auch ETFs Dividenden, wenn diese gezahlt werden. Es gibt zwei Ansätze, mit diesen Erträgen umzugehen:

  • Ausschüttende ETFs: Dividenden, die an den ETF ausgezahlt werden, reicht dieser an die Anteilseigner weiter. Die Erträge werden dem Depot des Anlegers als Nettobetrag gutschrieben. Die fällige Kapitalertragssteuer wird automatisch ans Finanzamt abgeführt. Das übliche Kürzel für diese ETFs ist „D“ bzw. „Dis“ („distributing“).
  • Thesaurierende ETFs: Dividenden verbleiben im Fonds und werden wieder angelegt. Dafür fallen zwar keine Extra-Gebühren an, aber auch hier greift die Abgeltungssteuer. Der ETF kauft entsprechend der Netto-Dividende (nach Abzug der Steuer) neue Anteile. Sie erkennen thesaurierende ETFs am Kürzel „C“ oder „Acc“ („accumulating“).

Welche ETF-Form in Frage kommt, hängt von Ihrer Anlagestrategie ab. Langfristig orientierte Anleger können beim Vermögensaufbau mit thesaurierenden Fonds zum Beispiel vom Zinseszins-Effekt profitieren und die Rendite zusätzlich steigern. Wenn Sie dagegen Wert auf regelmäßige Erträge legen, die Sie frei verwenden können, sind ausschüttende ETFs möglicherweise am besten geeignet.


5. Wie funktionieren ETFs und Fonds?

Sie sehen: Mit Fonds und ETFs haben Anleger ein Instrument, mit dem man auch mit kleinem Einsatz einfach und kostengünstig in eine Vielzahl von Wertpapieren investieren kann. Die Möglichkeiten und auch das Angebot solcher Anlagen sind in den letzten Jahren stark gewachsen. Dieses Video zeigt Ihnen kompakt und übersichtlich, wie Fonds und ETFs funktionieren.


ETFs bei flatex kaufen: Häufig gestellte Fragen

  • Welche ETFs sind kostenlos handelbar?

    Sie können bei flatex in über 3.000 sparplanfähige ETFs und Fonds ohne Order- und Depotgebühren investieren. Bereits ab 25 EUR können Sparpläne angelegt werden. Bei einer Einmalanlage können Sie zwischen 160 Premium-ETFs unserer Premium-Partner auswählen. Ab einem Betrag von 1.000 Euro und wenn Sie über die Handelsplätze Tradegate, Lang & Schwarz, Baader Bank, Quotrix, gettex, und Lang & Schwarz Exchange Ihre ETFs kaufen, entfallen die Transaktionsgebühren.

  • Kann ich einen Sparplan ändern / aussetzen?

    Bestehende Sparpläne können jederzeit nach dem Login in Ihrer WebFiliale im Menüpunkt „Handel“ unter "Spar- und Entnahmeplan" geändert, gelöscht oder auch nur ausgesetzt werden..

  • Wie hoch sind die Gebühren, wenn ich einen Fonds oder ETF nicht über einen Sparplan beziehe?

    Für ETFs, die Sie außerhalb eines Sparplans über die KAG (Kapitalanlagegesellschaft) beziehen, erheben wir gemäß unseres Preis- und Leistungsverzeichnisses Gebühren in Höhe von 5,90 EUR. Das gilt auch, wenn Sie den Verkauf eines ETFs über die KAG beauftragen. Bei einer Fondsorder über die KAG fällt zwar der Ausgabeaufschlag an, in der Regel rabattieren wir diesen jedoch um 50%. Für Fonds- bzw. ETF-Orders über den außerbörslichen und börslichen Handel werden die regulären Handelsgebühren gemäß unseres Preis- und Leistungsverzeichnisses erhoben.

  • Kann ich Ertragsausschüttungen automatisch wieder in den ETF anlegen lassen?

    Ja, Sie können einen Auftrag zur automatischen Wiederanlage ab einem Ausschüttungsbetrag von 25 EUR einreichen. Dieser Auftrag kann jederzeit in Ihrer WebFiliale online widerrufen werden.

  • Gibt es eine Mindestentnahmemenge bei einem Entnahmeplan?

    Ähnlich der Mindestanlagemenge bei einem Sparplan, liegt auch die Mindestentnahmemenge für Entnahmepläne bei 50 EUR. Beachten Sie: Für den Entnahmeplan fallen für ETF Ordergebühren an.


ETF-Portfolio: Mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Konservativ, ausgewogen oder renditeorientiert? Finden Sie mit unserem Anlagerechner passende ETF-Pakete zu Ihrem Anlagestil.

ETF-Anlagerechner

Kundeninformation

Vonovia führt aktuell eine Kapitalmaßnahme durch.
Bitte beachten Sie, dass die Weisungsfrist am 01.12.2021 endet.

Sie sind zur Teilnahme berechtigt und möchten eine Weisung erteilen? Die Erfassung erfolgt einfach und bequem online unter dem Punkt Handel > Kapitalmaßnahmen.
Das Bezugsverhältnis beträgt 20:7.

Wichtig: Nach Ablauf der Frist können wir keine Weisungen mehr entgegennehmen.