Online Broker flatex - Eine Marke der FinTech Group Bank AG

Online Trading -
Aktienhandel
leicht und verständlich

Willkommen an der Börse

Das Internet macht den Börsenhandel auch für Privatanleger attraktiv – egal, ob Sie ins Daytrading oder in den Handel mit CFDs einsteigen möchten. Online handeln heißt im Idealfall: Transaktionen jederzeit, schnell und von überall aus abwickeln – und das zu günstigen Konditionen. flatex bietet Ihnen genau das. Bei uns greifen Sie auf Börsenkurse, Marktanalysen sowie auf bewährte Strategien erfolgreicher Händler zu, die Sie für sich anpassen. Herzlich Willkommen beim Online Trading mit flatex, einem der bekanntesten Online Broker Deutschlands!

Online Trading: So funktioniert’s

Finden Sie den Online Broker Ihres Vertrauens. Mit flatex haben Sie einen günstigen und erfahrenen Partner mit ausgewiesener Marktkenntnis an Ihrer Seite. Alles was Sie als Online Trader brauchen, ist ein Internetzugang, ein bisschen Zeit, etwas Geld sowie ein Trader-Konto mit Depot, das Sie bei uns kostenlos eröffnen. Eine Mindesteinlage ist bei flatex nicht erforderlich. Zeitgemäßes Aktien-Trading läuft bei uns einfach und unkompliziert per Klick – das kennzeichnet uns als günstigen Online Broker.

Kaufen, verkaufen – alles in Echtzeit

Wer schnell ist, gewinnt! Bei flatex verlieren Sie keine Zeit, sondern treffen Entscheidungen mit einem Klick – anhand von Realtime-Kursen: Wenn Sie im außerbörslichen Direkthandel ein Aktienangebot aufrufen, sehen Sie sofort, was die Order kostet und entscheiden per Klick, ob Sie kaufen oder verkaufen. Im börslichen Handel erteilen Sie als Trader Ihrem Broker eine Order, die dieser an den von Ihnen gewählten Börsenplatz weitergibt. In Deutschland bzw. für den Handel mit deutschen Aktien ist dieser Handelsplatz in der Regel Xetra, die elektronische Handelsplattform der Frankfurter Börse. Sie deckt einen Großteil des Handelsvolumens ab. Die Orders werden vollelektronisch ausgeführt.

Mit wenig Einsatz Gewinn machen

Eine übersichtliche Handelsoberfläche, ein klares und günstiges Preismodell und viele kostenlose Angebote machen flatex zu Ihrem idealen Partner an der Börse: Realtime-Kurse fragen Sie kostenlos ab. Ihre Orders ändern oder streichen Sie ebenfalls kostenlos. Was die Börsenkurse Ihnen sagen, entscheiden Sie natürlich selbst – die Serviceleistungen von flatex werden Ihnen dabei gewiss zusagen: Wir stehen für einfaches und günstiges Online Trading.

Traden lernen mit dem flatex Demokonto

Testen Sie die Trading-Plattform flatex und lernen Sie Aktien-Trading und Co. unter realistischen Bedingungen. Mit unserem Demokonto sammeln Sie erste Erfahrungen – mit einem virtuellen Einsatz. Wenn das Demokonto Ihre Erwartungen erfüllt, eröffnen Sie in wenigen Schritten Ihr kostenloses Trader-Konto und Depot. Wagen Sie den Sprung aufs Parkett – mit flatex!

Anmelden und Online Trader werden

Den Onlineantrag füllen Sie in wenigen Minuten aus. Die Legitimation erfolgt per POSTIDENT-Verfahren oder noch schneller per Video-Legitimation. Der Depotantrag wird online an uns übermittelt und bedarf daher keiner postalischen Übermittlung. Die Zugangsdaten für Ihr Onlinedepot erhalten Sie auf dem Postweg. Schon können Sie günstig traden.

Börsenparkett – Bretter, die unsere Welt bedeuten

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten: Loggen Sie sich in Ihr Trader-Konto ein und handeln Sie neben Aktien, Optionsscheinen, Zertifikaten und Anleihen auch 5.000 Investmentfonds von 86 Fondsgesellschaften sowie CFDs und Devisen, auch Foreign Exchange (Forex) genannt. Alle deutschen Parkettbörsen und viele ausländische Börsen stehen als Handelsplätze zur Verfügung. Der Handel über Xetra ist ebenfalls möglich. Wenn Sie sich für den außerbörslichen Direkthandel entscheiden, wählen Sie bei flatex zwischen vielen namhaften Handelspartnern. Eine Mindesteinlage ist nicht erforderlich. Online Trading mit flatex ist einfach, schnell und günstig.

Der Brokervergleich zeigt, bei flatex haben Anleger die Nase vorn

Ob Daytrader oder langfristige Anleger: flatex-Kunden profitieren dauerhaft von besten Konditionen. Anders als viele Online Broker bieten wir Ihnen Trading-Gebühren, die nicht vom Ordervolumen abhängig sind, sondern immer fix bleiben. Das gilt im In- und Ausland für den börslichen und außerbörslichen Handel. Je nach Handelsplatz kommen eventuell noch Börsengebühren hinzu. Eine Mindesteinlage gibt es nicht, ebenso wenig Limitgebühren und sogenannte "Verwahrgebühren".

Zum Vergleich: Beim Online Broker Angebot vieler Banken und Sparkassen steigen die Gebühren in Abhängigkeit vom Ordervolumen. Zudem schlagen oft hohe Transaktionskosten und teure Beratungsleistungen zu Buche. Das heißt unterm Strich: Ihr Gewinn verringert sich um eben diese Kosten.

Wie schafft es flatex, Online Trading günstig anzubieten?

flatex verzichtet auf teure Niederlassungen und bietet keine beratungsintensiven Anlage- und Finanzierungsmodelle oder Guthabenzinsen an. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche: Günstiges Traden! Wir sparen jedoch nicht beim Kundenservice: Dieser fängt bei einer intuitiven Handelsoberfläche und gut erreichbaren und qualifizierten Ansprechpartnern an. Auf unserer Internetseite gibt es Videoanleitungen zu Produkten und Strategien sowie einen ausführlichen FAQ-Bereich, der viele Fragen vorweg beantwortet.

Einen Preis hat unser transparentes und faires Modell natürlich schon. Mehrere Preise sogar, denn Fachmagazine und Verbraucher zeichnen flatex gleichermaßen aus: Im Jahr 2017 erhielt flatex zum fünften Mal in Folge das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Bester Online Broker“. Auch bei Stiftung Warentest bzw. Finanztest erreicht flatex in puncto Preis-Leistung-Verhältnis regelmäßig die vorderen Plätze. Überzeugen Sie sich am besten selbst!

Eine Ordergebühr für alle und alles

flatex bietet Ihnen ein im doppelten Sinne „ausgezeichnetes“ Preis-Leistungs-Verhältnis für das Online Trading an. Mit uns als Broker genießen Sie dauerhaft besonders günstige Konditionen. Mit 5,90 Euro sind Sie schon dabei. Mehr lassen wir uns den börslichen Handel an deutschen und vielen internationalen Börsen nicht kosten. Die pauschale Ordergebühr gilt für alle Transaktionen, zuzüglich Börsengebühren. Auch im außerbörslichen Direkthandel handeln Sie mit flatex für eine volumenunabhängige Flat Fee von 5,90 Euro, zuzüglich Fremdspesen pro Order. Damit liefert flatex den Beweis, dass Online Trading nicht teuer sein muss. Für dieses Angebot wurden wir bereits mehrfach als günstigster Discount Broker ausgezeichnet.

Reduziert auf das Wesentliche

Bei flatex müssen Sie nur auf eines verzichten, und zwar auf alles Überflüssige. Sie zahlen nicht für Extras, die Sie nicht in Anspruch nehmen. Wenn Sie bei flatex ein Konto eröffnen, bezahlen Sie keine Konto- und Depotgebühren, keine Limitgebühren und es gibt keine Mindesteinlage. Fremdkosten wie Börsengebühren fallen je nach Handelsplatz an – jederzeit transparent ersichtlich. All das tun wir, damit Sie als Trader flexibel bleiben und eine fundierte Entscheidung treffen können.

Attraktiv für Daytrader

Dank Onlinehandel ist Daytrading auch für Privatanleger möglich. Diese brauchen jedoch einen erfahrenen Partner, der sie umfassend berät und die richtige Basis für einen sicheren und schnellen Handel bietet. Dank zahlreicher kostenloser Angebote minimiert flatex als Ihr Online Broker beim Trading das Verlustrisiko für Sie. Bei uns sparen Sie Zeit und profitieren von einem attraktiven Realtime-Service. Bei einer Konto- und Depoteröffnung erhalten Sie Realtimekurse gratis.

Anlegen auf lange Sicht

Investmentfonds eignen sich ideal für längerfristige Sparpläne. Über flatex wählen Sie aus mehr als 5.000 Investmentfonds von 86 Fondsgesellschaften aus – und erhalten bei nahezu allen Fonds einen Rabatt von 50 % auf den Ausgabeaufschlag. Bauen Sie Ihr Vermögen mit Fondssparplänen systematisch auf: Bei flatex können Sie bereits ab 50 Euro im Monat einen Fondssparplan starten, dessen Laufzeit und Höhe Sie selbst bestimmen. Ihr Konto eröffnen Sie bei unserer Depotbank FinTech Group Bank AG.

CFDs – Einfach clever

Außer mit Wertpapieren handeln Sie als Online Trader über flatex auf Wunsch auch mit CFDs – dabei handelt es sich um sogenannte „Differenzkontrakte“. Diese Differenzgeschäfte ohne Laufzeitlimit gehören zur Gruppe der derivativen Finanzinstrumente. Sie können auf Preisveränderungen von Aktien, Rohstoffen, Indizes, Zinsprodukten oder Währungen spekulieren, ohne dass Sie diese selbst besitzen. Genau das ist Ihr großer Vorteil: Da beim Handel mit CFDs kein Erwerb des Basisproduktes erforderlich ist, können Sie als Anleger auch mit niedrigem Kapitaleinsatz handeln. Spekulieren Sie long oder short auf steigende oder fallende Kurse, schlagen Sie im richtigen Moment zu und profitieren Sie von der entstandenen Differenz. Mit Ihrem Discountbroker flatex ist der CFD- und Wertpapierhandel einfach und für jedermann möglich.

CFDs für Einsteiger – der flatex Demo Account

Trotz hoher Gewinnchancen birgt der CFD-Handel aufgrund seiner großen Hebelwirkung auch ein gewisses Risiko. Privatanlegern, die erst seit kurzem an der Börse handeln, empfehlen wir daher, zunächst ein CFD-Demokonto anzulegen. Bei flatex haben Sie so die Möglichkeit, die Handelsplattform unverbindlich, risikofrei und kostenlos zu testen. Dafür stehen Ihnen 10.000,- EUR „Spielgeld“ zur Verfügung.
Anmeldung zum CFD-Demo-Konto

Forex – hier ist international Handeln die Devise

Forex steht für „Foreign Exchange“, das ist der Handel an den internationalen Devisenmärkten. Über flatex haben Sie Zugang zum größten Finanzmarkt weltweit. Es gibt keine Börsenplätze – die Finanzinstitute agieren untereinander – und Sie können sich von flatex als Online Broker vertreten lassen. Für den FX-Handel setzt flatex auf MetaTrader 4, die weltweit meistgenutzte Software für den FX- und CFD-Handel.
Anmeldung zum FX-Demo-Konto

  • © flatex - Eine Marke der FinTech Group Bank AG
Nein Danke