amazon_music amplitude-progress amplitude applepodcasts arrow_back arrow_back arrow_down arrow-right-line arrow_top bubble_nase_leftbubble_nase_right-black bubble_nase_right-grey bubble_nase_right-orange bubble_nase_right-white bubble_nase_right calendarcfds check-black check-green check-grey check-orange check-white check close cross icon_download_default icon_download_doc icon_download_eps erste_schritte_01 erste_schritte_02 erste_schritte_03 facebook icon_faq flag-at flag-au flag-be flag-ca flag-ch flag-de flag_spain flag-fr flag-it flag-nl flag-po flag-us google_podcast icon_etfs icon_kundensupport aktien anleihen arrow-circle-right-solidarrow-right-black arrow-right-line arrow_right cfd etfs fondos fonds iMac piechart piggybank sunshade tablet testsieger turbos turbos wallet cfd fondos icon_faq euro icon_kontaktformular bolsas moneyflowser icon_interessenten piechart piggybank icon_kontaktformular sunshade icon_kundensupport turbos comercio info_iconinstragram icon_download_jpg icon_kontaktformular linkedin flatex Logodegiro logo-atminus akademie produkte_handel login comercio menue plattformen precios busqueda servicio newsletter_submitnewsletterno_iconpause icon_pdf play plus icon_download_ppt questionmarkshort-tradespotify stockdownstockuptop_zinsen twitter ueber_uns_01 ueber_uns_02 ueber_uns_03 ueber_uns_04 ueber_uns_05 United-states_flag_icon_roundvolume-muted d="M480,256c0-74.26-20.19-121.11-50.51-168.61L420.88,73.9l-27,17.22,8.61,13.49C429.82,147.38,448,189.5,448,256c0,48.76-9.4,84-24.82,115.55l23.7,23.7C470.16,351.39,480,309,480,256Z"/> volume webweiterempfehlen icon_sprachauswahl icon_download_xls xlsx yes_iconyoutube icon_download_zip exklusive_eventsfehler_404icon_aktien icon_cfd_risikohinweis icon_etf icon_etfsicon_fehlericon_filtern icon_flatex_roadshow icon_flexibilitaet_whiteicon_flexibilitaet icon_flexkrediticon_freiraum_whiteicon_freiraum icon_info_icon_white icon_info_icon icon_kalenderblatt_05102023 icon_kalenderblatt_12102023 icon_kalenderblatt_27042023 icon_kalenderblatt_28092023 icon_krediticon_kwkicon_mobilitaet_whiteicon_mobilitaet icon_online_seminare icon_stars_ratingicon_test icon_trikot_black icon_trikot_white icon_trikoticon_usp_bewertung icon_usp_lizenz icon_usp_nutzer icon_usp_testsieger icon_wohnraum_whiteicon_wohnraum keine_depotgebuehrkeine_negativzinsenKunden-werben-kunden news_marktueberblickpluszeichen_small service_nummernstar_regular star_solid wartungsarbeiten welcome_package
Episode 9 - Wenn Investitionen sich auszahlen – Dividenden


Wenn Investitionen sich auszahlen – Dividenden

Aktionäre aufgepasst! Die Dividendensaison steht ins Haus. Was Sie alles wissen und beachten sollten, verraten wir Ihnen in dieser Episode.


Sandras Money Moments - Episode 9

Sandras Money Moments Episode 9 - Warum Dividenden eine beliebte Anlagestrategie bilden
Sandras Money Moments Episode 9 - Warum Dividenden eine beliebte Anlagestrategie bilden
0:00
0:00
zurück zur Übersicht

Hallo und herzlich willkommen zum flatex Podcast Sandras Money Moments. Diesmal geht`s rund um das spannende Thema Dividende. Die Zeit der Ausschüttungen von Dividenden naht oder hat schon begonnen. Doch was sind Dividenden eigentlich? Worauf Sie achten sollten und was es für Besonderheiten gibt, erfahren Sie jetzt. Wir werden die Grundlagen von Dividendenzahlungen, ihre Bedeutung, Steuern und einige Schlüsselaspekte, die Sie als Anleger beachten sollten, genauer erkunden.


Die Grundlagen der Dividendenzahlungen

Kommen wir zur allgemeinen Beschreibung von Dividenden als Einstieg in das Thema. Unternehmen können einen Teil ihrer erwirtschafteten Gewinne an die Aktionäre zurückgeben. Dies geschieht in der Regel in Form von Dividenden. Diese Einnahmen sind eine entscheidende Komponente vieler Anlagestrategien.

Dividenden sind Geldzahlungen, die ein Unternehmen an seine Aktionäre verteilt. Sie werden normalerweise in regelmäßigen Abständen, wie vierteljährlich oder jährlich, ausgeschüttet und basieren auf den erwirtschafteten Gewinnen des Unternehmens. Diese können aus verschiedenen Quellen stammen, einschließlich operativer Gewinne oder Kapitalgewinne.


Die Bedeutung von Dividendenzahlungen

Sie sind für viele Anleger attraktiv, da diese Geldflüsse eine regelmäßige Einnahmequelle darstellen. Diese Einnahmen können entweder in bar ausgezahlt oder in Form von zusätzlichen Aktien vergeben werden. Diese Form wird Stockdividende genannt, auf die wir hier jedoch nicht weiter eingehen.

Dividendenrendite

Diese ist ein wichtiger Kennwert, der das Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs misst. Sie wird berechnet, indem die jährliche Dividende pro Aktie durch den aktuellen Marktpreis der Aktie geteilt wird. Eine höhere Dividendenrendite kann attraktiv für den Investor sein, sollte jedoch nicht isoliert betrachtet werden.

Das Muster einer Dividendenhistorie erkennen

Die Vergangenheit ist oft ein guter Indikator für die Zukunft. Die Analyse der Dividendenhistorie eines Unternehmens ermöglicht es Anlegern, Muster in der Ausschüttungspolitik zu erkennen. Ein konsistenter Anstieg der Dividenden über die letzten Jahre könnte auf finanzielle Stabilität und Wachstum hindeuten.

Der Vollständigkeit halber gehen wir auch kurz auf Sonderdividenden ein. Unternehmen haben die Möglichkeit der Zahlung einer Sonderdividende, wenn sie über einen erheblichen Überschuss an Kapital verfügen. In dem Fall kann die Gesellschaft beschließen, eine einmalige Sonderdividende an die Aktionäre auszuschütten.


Die Ausschüttungsquote

Sie gibt an, welcher Prozentsatz der Gewinne eines Unternehmens für Dividenden verwendet wird. Eine niedrige Ausschüttungsquote könnte auf Raum für zukünftiges Dividendenwachstum hinweisen, während eine hohe Quote darauf hindeuten könnte, dass das Unternehmen einen Großteil seiner Gewinne an die Aktionäre ausschüttet.


Dividendenaristokraten und Dividendenkönige

Einige Unternehmen haben eine beeindruckende Historie der Ausschüttung. Dividendenaristokraten sind Unternehmen, die ihre Dividenden über einen langen Zeitraum stabil oder steigend gehalten haben. Dividendenkönige sind eine selektive Gruppe von Aristokraten, die ihre Dividenden über mindestens 50 Jahre erhöht haben.

Welche Reinvestitionsmöglichkeiten werden Ihnen geboten?

Sie können entscheiden, ob Sie Ihre Dividenden in zusätzliche Aktien reinvestieren oder als Einkommen nutzen möchten. Die automatische Reinvestition von Dividenden kann dazu beitragen, langfristiges Wachstum zu fördern, indem mehr Anteile des Unternehmens erworben werden. Manche Unternehmen bieten ihren Aktionären an zu wählen in der Form der Ausschüttung. Die Wahlmöglichkeit einer Stockdividende liegt in der Entscheidung der jeweiligen Gesellschaft. Sie ist üblicherweise mit einer zeitlich befristeten Weisungsmöglichkeit verbunden. Es kann sich also lohnen, sich über etwaige Nachrichten automatisch informieren zu lassen, um fristgerecht aktiv zu werden.


Risiken und Herausforderungen

Obwohl Dividenden eine attraktive Investitionsstrategie darstellen, gibt es auch Risiken. Ein Unternehmen könnte sich gegen eine Zahlung entschließen, oder auch gezwungen sein, Dividenden zu kürzen oder auszusetzen, wenn es finanzielle Schwierigkeiten hat. Eine sorgfältige Analyse der finanziellen Gesundheit eines Unternehmens ist unerlässlich.

Die Diversifikation

Die Investition ausschließlich in Dividendenaktien eines Sektors könnte zu einem erhöhten Risiko führen, wenn dieser Sektor in Schieflage gerät. Um Risiken zu minimieren, ist eine breite Diversifikation des Portfolios wichtig. Darauf bin ich in der Episode 4 bereits mit Beispielen eingegangen. Schauen Sie auch hier gerne rein.

Ausländische Dividenden

Sie können eine interessante Option für Anleger sein, die ihr Portfolio diversifizieren möchten. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Sie über ausländische Dividenden wissen sollten:

Beachten Sie die Besteuerung ausländischer Dividenden. Sie hängt von den Steuergesetzen des Landes ab, in dem Sie steuerpflichtig sind. Viele Länder haben Doppelbesteuerungsabkommen, die verhindern sollen, dass dieselben Einkünfte zweimal besteuert werden, einmal im Heimatland des Unternehmens, im Quellenland, und einmal im Wohnsitzland des Aktionärs.

Inländische und ausländische Steuern

Viele Länder erheben eine Quellensteuer auf Dividenden, bevor sie an ausländische Aktionäre ausgezahlt werden. Üblicherweise ist das die reguläre Steuerhöhe auf Dividenden des Landes, in dem der Ertrag entsteht. Die Höhe dieser Steuer kann je nach Land variieren. Es ist wichtig zu prüfen, ob Ihr Heimatland ein Doppelbesteuerungsabkommen mit dem Land hat, aus dem die Dividenden stammen, um mögliche Steuervorteile zu nutzen.

Kapitalertragssteuern

Zusätzlich zu den Quellensteuern könnten Kapitalertragssteuern auf ausländische Dividenden anfallen.

Quellenländer und -branchen

Auch die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen für ausländische Dividenden können von Land zu Land unterschiedlich sein. Es ist wichtig, die Regelungen des spezifischen Landes zu verstehen, aus dem die Dividenden stammen, sowie die wirtschaftlichen und politischen Bedingungen dieses Landes zu berücksichtigen.

Das Währungsrisiko

Ausländische Dividenden werden oft in der Landeswährung des Unternehmens ausgezahlt. Wechselkursschwankungen können daher einen Einfluss auf die tatsächliche Rendite haben, wenn die ausländische Währung gegenüber Ihrer Heimatwährung schwankt.

Es gibt weitere Faktoren, die mit Risiken verbunden sind. Investitionen in ausländische Unternehmen können mit höheren Risiken und größerer Volatilität verbunden sein. Faktoren wie politische Unsicherheit, gerade genannte Währungsschwankungen und unterschiedliche Wirtschaftszyklen können die Rendite beeinflussen.

Sie können auch durch Indexfonds und ETFs von den Erträgen profitieren.

Wenn Sie breit diversifiziert in ausländische Dividendenzahler investieren möchten, könnten Indexfonds oder Exchange Traded Funds (ETFs) eine gute Option sein. Diese Fonds bilden oft einen Index ab und bieten damit eine breite Streuung über verschiedene Länder und Sektoren.

Insgesamt können ausländische Dividenden eine attraktive Möglichkeit sein, Renditen zu erzielen, aber es ist wichtig, die damit verbundenen Risiken und steuerlichen Aspekte zu verstehen.


Dividende als steuerfreie Zahlung aus Einlagen

Es gibt noch ein Dividendenthema, an dem ich vorbeikommen möchte. Und zwar die oft gestellte Frage, warum sich bei bestimmten Dividendenzahlungen der Einstandskurs reduziert und es dabei zu keinem unmittelbaren Steuerabzug kommt?

Wenn Ihr Einstandskurs um den Betrag der Dividende reduziert wird, handelt es sich um eine steuerliche Behandlung, die als Ausschüttung aus dem steuerlichen Einlagenkonto bezeichnet wird. Dies betrifft in der Regel den steuerlichen Aspekt Ihrer Investition und beeinflusst nicht den tatsächlichen Wert der Aktien.

Einige Unternehmen schütten ihre Dividenden aus speziellen Einlagen aus und deklarieren die Gewinnbeteiligung als „steuerfrei“. Wirklich steuerfrei sind diese Ausschüttungen aus dem steuerlichen Einlagekonto im Sinne des §27 des Körperschaftsteuergesetzes– wie es fachlich richtig heißt – aber nur für in Deutschland steuerlich angesiedelte Investoren, die die jeweilige Aktie bereits vor 2009 – also vor Einführung der Abgeltungsteuer – im Depot haben. Für alle anderen Anleger setzt lediglich eine zeitliche Verschiebung der Besteuerung ein. Denn die „steuerfreien“ Dividenden werden über die Haltedauer kaufpreismindernd fortgeschrieben. Sobald ein Anleger seine Aktie dann verkaufen will, wird die Kapitalertragssteuer fällig – und zwar auf die Differenz zwischen Verkaufspreis und ursprünglichem Kaufpreis, der um die erhaltenen Dividenden gekürzt wurde.

Sie erkennen eine solche Zahlung durch eine Veränderung in Ihrem Depot, nämlich die Reduzierung des Einstandskurses. Und damit eine Veränderung der Performance des Wertpapieres.


Überprüfung der steuerlichen Dokumentation

Prüfen Sie die steuerliche Dokumentation Ihrer Investitionen, um sicherzustellen, dass Sie die korrekten Informationen für Ihre Steuererklärung haben.

Insgesamt sind Dividendenzahlungen ein bedeutendes Instrument für Anleger, um Einnahmen zu generieren und langfristigen Wohlstand aufzubauen. Durch das Verständnis der verschiedenen Aspekte von Dividenden können Anleger fundierte Entscheidungen treffen und ihre Anlagestrategien entsprechend gestalten. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass alle Investitionen Risiken bergen, und eine gründliche Forschung ist unerlässlich, um erfolgreich in den Aktienmarkt zu investieren.

Icon Risikohinweis Risiko: Investitionen in Wertpapiere bergen Verlustrisiken.

flatex next für Desktop

flatex next für Desktop

Lernen Sie jetzt unsere neue moderne flatex next Handelsoberfläche für PC und Tablet kennen.

Mehr erfahren