flatex Magazin

News rund um den DAX und die Börse. Unser Marktanalyst Oswald Salcher und unsere Morning News halten Sie auf dem Laufenden.

Immer auf dem neuesten Stand. RSS-Feed abonnieren.

erstellt von flatex Team

Telekom-Aktien bei der EZB, verschobener Börsengang bei der Deutschen Pfandbriefbank, Top-Frauen für die Dax-CEO-Posten?

Kauft die EZB bald Telekom-Aktien, verschiebt die Deutsche Pfandbriefbank ihren Börsengang, und hat das Handelsblatt die besten Damen für CEO-Posten der Dax-Konzerne gefunden?

EZB erweitert Anleihen-Kaufprogramm

Die Europäische Zentralbank hat ihr Anleihen-Kaufprogramm erweitert und Bonds großer Infrastruktur- und Energie-Unternehmen aufgenommen. Mit dabei sind auch Anleihen der italienischen Versorgers Enel und des Stromnetzbetreibers Terna. Dies könnte laut Wirtschaftswoche (http://goo.gl/Dr0YhR) auch bedeuten, dass weitere Unternehmen in das Spektrum künftiger Käufe rücken. Der italienische Staat ist nur mit 25,5 Prozent an Enel beteiligt, trotzdem wird das Unternehmen als „anerkanntes Organ“ eingestuft. Die Bundesrepublik ist an der Deutschen Telekom sogar mit 31,7 Prozent beteiligt – und so vielleicht auch ein zukünftiger Kandidat

Deutsche Pfandbriefbank verschiebt Börsengang vorerst nicht

Aufgrund der starken Börsenschwankungen hatten mehrere Unternehmen ihren geplanten Börsengang verschoben, so unter anderem der Damenmodehändler CBR und die Wohnimmobiliengesellschaft Ado. Auch die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate hatte vor wenigen Wochen angekündigt, das Tochterunternehmen Deutsche Pfandbriefbank an die Börse zu bringen – verschieben möchte der Konzern den Börsengang bislang aber noch nicht. Das Marktumfeld werde vorerst weiter beobachtet (http://goo.gl/xumcKM), so das Handelsblatt. Eine endgültige Entscheidung soll noch in der ersten Julihälfte fallen.

Medienunternehmen wählen Top-Frauen für CEO-Posten

In den vergangen Wochen ließen das Handelsblatt, die Huffington Post und die Onlineplattform Edition F ihre Leser darüber abstimmen, welche 25 Frauen sie „bis 2025 als Dax-30-CEO sehen wollen“  – nun steht das Ergebnis fest (https://goo.gl/Mup9zS). Zu den Gewinnerinnen gehören unter anderem Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW-Bankengruppe, Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung der Bild-Gruppe bei Axel Springer, Jumana Al-Sibai, Bereichsvorstand Bosch GmbH und Antonella Mei-Pochtler, Senior Partnerin und Geschäftsführerin bei der Boston Consulting Group. Wer 2015 dann wirklich auf dem CEO-Posten sitzt, bleibt abzuwarten.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Disclaimer
Die „flatex GmbH“, als Herausgeberin dieses Magazins übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der im Magazin enthaltenen Börsen- und Wirtschaftsinformationen, allgemeinen Marktdaten, Preise, Indizes und sonstigen Inhalte. Gleichfalls übernimmt die „flatex GmbH“ keine Haftung für etwaige Verzögerungen oder die Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der publizierten Inhalte. Weiterlesen

Sie sind noch
kein Kunde bei
flatex?

Eröffnen Sie ein Konto und profi-
tieren Sie von allen Vorteilen!

Jetzt Konto eröffnen

Twitter