flatex Magazin

News rund um den DAX und die Börse. Unser Marktanalyst Oswald Salcher und unsere Morning News halten Sie auf dem Laufenden.

Immer auf dem neuesten Stand. RSS-Feed abonnieren.

erstellt von flatex Team

Obamacare besteht vor Gericht, Merkel lässt den DAX zittern, und der Jetpack hebt ab

Der Supreme Court festigt die staatlichen Krankenversicherungszuschüsse. Griechenland drückt weiter auf den DAX. Und der kommerzielle Jetpack hebt 2016 ab.

Supreme Court stärkt Obamacare

Die Klage der Republikaner gegen die als Obamacare bekannte US-Gesundheitsreform wurde vom Supreme Court nach einer erneuten Prüfung für rechtens erklärt (http://goo.gl/lY3iNj). Mit sechs zu drei Stimmen festigte der oberste Gerichtshof das innenpolitische Reformprogramm Obamas. Schätzungen zufolge hätten bei einem Sieg der Kläger sechs bis neun Millionen Menschen die staatlichen Beihilfen und im Zuge dessen wohl auch ihren Krankenversicherungsschutz verloren. 

Kanzlerin bewegt den DAX 

Auch dieser Börsentag wird von heftigen Kursschwankungen mit einer Spanne von fast 250 Punkten geprägt. Jede Meldung zu den Verhandlungen um Griechenlands Zukunft löste Turbulenzen bei den Anlegern aus. Nachdem gegen Mittag gemeldet wurde, dass EU-Kommission, EZB und IWF die Reformvorschläge Athens als Verhandlungsgrundlage akzeptiert hätten (http://goo.gl/2OCh9u) und der DAX um ein Prozent nach oben sprang, sorgte Angela Merkel am späten Nachmittag für einen Abfall von fast 100 Punkten. Die Bundeskanzlerin hatte öffentlich kritisiert, dass es in den Verhandlungen sogar Rückschritte gegeben hätte. Am Ende schloss der Leitindex aber nahezu unverändert mit 11.473 Punkten.

Jetpack startet durch

Ab 2016 können Privatpersonen dem Trubel des Irdischen endlich auch solo entfliehen: Für 180.000 Euro wird der erste kommerzielle Jetpack der Welt verkauft. Entwickelt wurde er vom Neuseeländer Glenn Martin, der damit laut FAZ bei einem Testflug 1.000 Meter hoch geflogen sei (http://goo.gl/3Z81uh). Mit dem 200 PS starken Motor kann der Raketenrucksack auf 74 km/h beschleunigen. Viel Spaß beim Abheben!

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Disclaimer
Die „flatex GmbH“, als Herausgeberin dieses Magazins übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der im Magazin enthaltenen Börsen- und Wirtschaftsinformationen, allgemeinen Marktdaten, Preise, Indizes und sonstigen Inhalte. Gleichfalls übernimmt die „flatex GmbH“ keine Haftung für etwaige Verzögerungen oder die Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der publizierten Inhalte. Weiterlesen

Sie sind noch
kein Kunde bei
flatex?

Eröffnen Sie ein Konto und profi-
tieren Sie von allen Vorteilen!

Jetzt Konto eröffnen

Twitter