flatex Magazin

News rund um den DAX und die Börse. Unser Marktanalyst Oswald Salcher und unsere Morning News halten Sie auf dem Laufenden.

Immer auf dem neuesten Stand. RSS-Feed abonnieren.

erstellt von flatex Team

Griechenland in Bewegung, Immobilienblase durch die EZB, Leseempfehlungen von Top-Gründern

Detailverhandlungen in Griechenland sollen rasch abgeschlossen werden, Moody’s warnt vor Hauspreisblasen, und Bookicious bietet Lesestoff für Entrepreneure.

Anstehende Detailverhandlungen in Griechenland

Nach einer aktuellen Reuters-Meldung sollen die Detail-Verhandlungen mit den internationalen Gläubigern über ein drittes Hilfspaket für Griechenland innerhalb eines Monats abgeschlossen sein (http://goo.gl/uHpbGG). Die Gespräche mit den Geldgebern würden unmittelbar nach der für Mittwoch festgelegten Parlamentsabstimmung über weitere Reformen aufgenommen werden, so eine Regierungssprecherin. Die Abgeordneten müssten jedoch zuerst schnellere Justizverfahren und eine Richtlinie zur Abwicklung von „in Schieflage geratene Banken“ billigen.

Moody’s warnt vor Immobilienblase


Analysten von Moody’s warnen in einer aktuellen Studie vor möglichen Hauspreisblasen (http://goo.gl/9D3qr9). Die Anleihekäufe der Europäischen Zentralbank könnten die Immobilienpreise in manchen Ländern gefährlich ansteigen und so Preisblasen entstehen lassen. Die Märkte in Deutschland, Großbritannien und Norwegen seien dabei am gefährdetsten. Obwohl letztere nicht zur Euro-Zone gehören, werden die Zinsen Norwegens stark durch das Zinsniveau des restlichen Europas gedrückt und auch die Bank of England hätte das gedrückte Zinsniveau durch eigene Anleihekäufe mitverursacht. Bemängelt werde auch, dass das Immobilienangebot in Deutschland nicht effizient sei und die hohe Nachfrage nicht ausgleichen könne. Der Wohnungsbau werde nun zwar gestärkt, bis die Versäumnisse nachgeholt seien, dürfe es aber noch einige Jahre dauern.

Buchempfehlungen von Zuckerberg und Co.

Auf „Bookicious“ können sich Gründer und andere Interessierte Buchempfehlungen einholen - und nicht nur irgendwelche. Über ein Auswahlmenü wird man zum empfehlenswerten Lesestoff von 15 Unternehmern geführt. In petto hat die Website Empfehlungen von Marc Zuckerberg, Bill Gates, Larry Page, Marissa Mayer, Jeff Bezos und anderen weltbekannten Größen. Wer weiß – vielleicht wartet nach der Lektüre von „Only the Paranoid Survive“, der Autobiografie von Yogi und „Moby Dick“ ja ein Steve Jobs’ ähnlicher Erfolg? Zu den einzelnen Kollektionen geht es hier entlang: http://goo.gl/5Ju3ld.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Disclaimer
Die „flatex GmbH“, als Herausgeberin dieses Magazins übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der im Magazin enthaltenen Börsen- und Wirtschaftsinformationen, allgemeinen Marktdaten, Preise, Indizes und sonstigen Inhalte. Gleichfalls übernimmt die „flatex GmbH“ keine Haftung für etwaige Verzögerungen oder die Genauigkeit sowie Verfügbarkeit der publizierten Inhalte. Weiterlesen

Sie sind noch
kein Kunde bei
flatex?

Eröffnen Sie ein Konto und profi-
tieren Sie von allen Vorteilen!

Jetzt Konto eröffnen

Twitter