Rund um Konto und Depot

Sie haben Fragen zu den Risikoklassen, zu Vollmachten, zur Änderung Ihrer Stammdaten und
zu den Passwörtern? Nachfolgend finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen,
die sich auf das Konto und Depot beziehen.

FAQs Depot und Konto


Rund um Konto und Depot

Sie haben Fragen zu den Risikoklassen, zu Vollmachten, zur Änderung Ihrer Stammdaten und zu den Passwörtern? Nachfolgend finden Sie Antworten zu den wichtigsten Fragen, die sich auf das Konto und Depot beziehen.
Allgemein zu Rund um Konto und Depot
An wen wende ich mich mit welchen Anfragen?

Um eine optimale und zügige Bearbeitung Ihrer Anfragen zu gewährleisten, nutzen Sie bitte folgende Kommunikationswege:

AnfragegrundKontakt
allgemeine Anfragen zu flatex und zur Webseite
Anfragen zur biw AG Konto-/Depotführung
Interessenten:
Tel: 09221-70 35 897
Email: info@flatex.de
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Kunden:
Tel:  09221-70 35 898
Email: kunden@flatex.de
Montag - Freitag von 8:00 - 22:00 Uhr

Wertpapierabrechnung
Login
Freischaltung und Sperrung von Passwörtern
Kunden:
Tel:  09221-70 35 898
Email: kunden@flatex.de
Montag - Freitag von 8:00 - 22:00 Uhr

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Bin ich dazu verpflichtet, mich in eine Risikoklasse einzustufen?

Im Wertpapierhandelsgesetz ist festgehalten, dass sich jeder Anleger in eine Risikoklasse einstufen muss. Dies dient zu Ihrem Schutz, damit Sie kein Risiko eingehen können, das Ihre persönliche Bereitschaft hierfür übersteigt.
Auch die flatex GmbH unterliegt dem Wertpapierhandelsgesetz und muss Sie bei der Konto- und Depoteröffnung auffordern, Ihre persönliche Risikoklasse zu hinterlegen.

Sollten Sie ein Wertpapier handeln wollen, das Ihre Risikoklasse übersteigt, so erhalten Sie einen Warnhinweis, der Ihnen den gewünschten Kauf nicht ermöglicht.

Sie können natürlich Ihre Risikoklasse Ihren Handelsaktivitäten jederzeit entsprechend anpassen. Diese Änderung nehmen Sie ganz einfach über das in Ihrer Webfiliale hinterlegte Online-Formular "Änderung der Anlageziele" vor.

Dieses müssten Sie einfach ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an die angegebene Adresse senden, oder können dieses auch gerne an folgende Nummer faxen: 02156-4920319 (sofern Sie eine Faxhaftungserklärung eingereicht haben). Sobald der Bank dieses dann vorliegt, wird Ihre Risikoklasse auch umgehend abgeändert.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Für welche Konten gelten die Passwörter?

Da alle Passwörter kundennummernbezogen sind, gelten diese für alle Ihre bestehenden und auch zukünftigen Konten, sowie für den Zugriff auf Konten und Depots auf denen für Sie eine Vollmacht eingetragen ist.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Gibt es eine automatische Sperre meiner Passwörter?

Sollten Sie eines Ihrer Passwörter drei Mal in Folge falsch eingegeben haben, erfolgt aus Sicherheitsgründen eine automatische Sperrung durch das System.

Eine Entsperrung Ihres Passwortes ist dann nur telefonisch unter unserer Kunden-Hotline +49-(0)9221-7035898 unter Zuhilfenahme Ihres Telefonpasswortes oder per E-Mail Auftrag von Ihrer hinterlegten E-Mail Adresse möglich.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Gibt es irgendwelche Werbeprämien für Neukundenwerbung?

Wir freuen uns sehr, dass Sie  mit uns zufrieden sind und uns Ihren Freunden/ Bekannten empfehlen möchten.

Selbstverständlich möchten wir uns bei Ihnen für die Neukundenwerbung bedanken. Dies tun wir in Form von 5 Free Trades für den außerbörslichen Direkthandel für Sie. Darüber hinaus bekommt der von Ihnen geworbenen Neukunde auch noch 5 Free Trades von uns geschenkt.

Bitte loggen Sie sich einfach in Ihre Webfiliale ein und gehen dann auf den Reiter "Einstellungen", hier Untermenüpunkt "Kundenwerbung". Geben Sie nun die E-Mail Adresse des Geworbenen ein,  mit der sich der Neukunde bei uns anmeldet. Sobald der von Ihnen geworbene Neukunde seinen ersten Trade durchgeführt hat, erhalten Sie von uns eine E-Mail, mit dem Hinweis, dass Ihre 5 Free Trades für den außerbörslichen Direkthandel eingelöst werden können.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich auch Fremdwährungen auf mein Cash Konto überweisen?

Selbstverständlich können Sie auch in Fremdwährung an uns überweisen. Bitte nehmen Sie hierfür folgende Bankverbindung
für eine Überweisung in AUD, CAD, USD, CHF, GBP, HKD, ZAR und JPY:

Empfänger:    Name des Begünstigten
SWIFT:            BIWBDE33XXX
IBAN:              Konto des Begünstigten (entsprechendes Währungskonto oder EUR-Hauptkonto)

Alle oben nicht genannten Währungen sollten bitte direkt beim beauftragten Institut in EUR überwiesen werden.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich bei Ihnen auch Realtime Kurse erhalten?

Ja, als Kunde von flatex steht Ihnen bei der Konto-/Depoteröffnung ein Frei-Kontingent von 50 Realtime-Kursen zur Verfügung. Danach erhalten Sie monatlich automatisch eine Gutschrift von 25 Realtime-Kursen sowie zusätzlich 10 Realtime-Kurse mit jeder ausgeführten Wertpapierorder. Darüber hinausgehende Abrufe sind laut Preis- und Leistungsverzeichnis kostenpflichtig.

Zusätzlich haben Sie aber auch die Möglichkeit der Realtime-Push-Kursversorgung über unser Tradingtool, den flatex-Trader. Hier werden Ihnen, abhängig vom jeweils gebuchten Kurspaket, die gewünschten Kurse realtime angezeigt.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich die automatische Logout Zeit verändern?

Ein frei wählbarer Logout oder die manuelle Verlängerung der Logoutzeit ist möglich.
 
Sie können eine Zeitspanne zwischen 15 und 120 Minuten auswählen. Bitte klicken Sie dazu neben der Logout Zeit in Ihrer Webfiliale auf das Pfeilsymbol und wählen Sie anschließend die gewünschte Auto Logout Zeit aus. Die gewünschte Auto Logout Zeit bleibt Ihnen bis zur nächsten Änderung voreingestellt.

 

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich einen Bevollmächtigten für mein Konto/ Depot einsetzen und welche Rechte hat dieser?

Selbstverständlich können Sie jede beliebige volljährige Person als Bevollmächtigten für Ihr Konto/ Depot einsetzen.

Sie/Er kann insbesondere

  • über jeweilige Guthaben (z.B. durch Überweisungsaufträge) verfügen
  • eingeräumte Kredite in Anspruch nehmen
  • Verbindlichkeiten zu Lasten der/des Kontoinhabers eingehen, sofern es sich um Verfügungskredite oder Kontoüberziehungen im Bank üblichen Rahmen handelt
  • Wertpapiere und Devisen an- und verkaufen, die Auslieferung an sich verlangen sowie Aufträge für andere börsenmäßige Geschäfte erteilen (außerbörslicher Handel)
  • Konto-und Kreditkündigung entgegennehmen
  • Rechnungsabschlüsse, Kontoauszüge, Wertpapier-, Depot- und Erträgnisaufstellungen sowie sonstige Abrechnungen und Mitteilungen entgegennehmen und anerkennen

Die Vollmacht berechtigt nicht:

  • zum Abschluss und zur Änderung von Kreditverträgen
  • zur Bestellung und zur Rücknahme von Sicherheiten
  • zur Angabe eines neuen Referenzkontos
  • zur Durchführung von Optionsscheingeschäften. Hierfür ist eine Sondervollmacht für Termingeschäfte notwendig
  • zur Erteilung einer Untervollmacht

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich mich in jede beliebige Risikoklasse einstufen oder muss ich entsprechende Nachweise erbringen?

Da wir keine beratende Tätigkeit anbieten und Sie alle Orders in Eigenverantwortung vornehmen, können Sie auch selbst entscheiden, welche Risikoklasse wir für Sie hinterlegen sollen.

Um einen finanziellen Schaden auf Grund einer zu hohen Risikoklasse vorzubeugen, möchten wir Sie bitten, ehrlich sich selbst gegenüber zu sein. Wenn Sie Ihre Erfahrungen und Kenntnisse im Wertpapierhandel nach einiger Zeit ausgebaut und vertieft haben, können Sie die Risikoklasse jederzeit problemlos erhöhen.

Diese Änderung nehmen Sie ganz einfach über das in Ihrer Webfiliale hinterlegte Online-Formular "Änderung der Anlageziele" vor.

Dieses müssten Sie einfach ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an die angegebene Adresse senden. Alternativ können Sie dieses auch gerne an folgende Nummer faxen: 02156-4920319 (sofern Sie eine Faxhaftungserklärung eingereicht haben). Sobald der Bank dieses dann vorliegt, wird Ihre Risikoklasse auch umgehend abgeändert.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich sensible Informationen per E-Mail übermitteln?

Wir raten in Ihrem eigenen Interesse von der online Übermittlung sensibler Kundendaten ab.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass unbefugte Dritte Ihre Informationen missbrauchen. Sie sollten daher niemals Passwörter, Kontodaten oder ähnlich sensible Informationen per E-Mail übermitteln, sondern andere Kontaktwege mit flatex wählen.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich über mein Cash Konto Lastschriften einziehen lassen?

Lastschriften zu Gunsten Ihres Cash Kontos können nur bedingt eingereicht werden. Dies ist nur möglich um einen Fondssparplan zu Lasten Ihres Referenzkontos ausführen zu lassen.

Hierfür müssen Sie uns die „Ermächtigung zum Einzug von Forderungen mittels Lastschriften“ zukommen lassen.

Lastschriften, die einem anderen Zweck dienen können nicht über Ihr Cash Konto abgewickelt werden.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Kann ich zu Lasten meines Cash-Kontos einen Dauerauftrag einrichten?

Da das Cash Konto ein reines Wertpapierabrechnungskonto ist und und nicht dem Zahlungsverkehr dient, ist es nicht möglich einen Dauerauftrag zu Lasten Ihres Cash Kontos einzurichten. Sie können jedoch eine Rücküberweisung auf Ihr Referenzkonto jederzeit durchführen.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Sind meine Einlagen bei Ihnen gesichert?

Die Bank ist der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) zugeordnet. Die Entschädigungseinrichtung sichert alle Einlagen ab, die in der Bilanzposition „Verbindlichkeiten gegenüber Kunden“ auszuweisen sind. Hierzu zählen Sicht-, Termin- und Spareinlagen, einschließlich der auf den Namen lautenden Sparbriefe. Diese Einlagen sind bis zu einer Höhe von insgesamt 100.000 Euro je Einleger vollständig abgedeckt.  

Einlagen sind auch Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften, sofern sich die Verpflichtung der Bank darauf bezieht, den Kunden Besitz oder Eigentum an Geldern zu verschaffen.  

Für den Anspruch auf Herausgabe von Wertpapieren ist der Entschädigungsanspruch auf 90% der Verbindlichkeiten und den Gegenwert von maximal 20.000 Euro begrenzt.  

Weitere Informationen finden sich auf der Website der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) unter www.edb-banken.de.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wann wird mein Konto/Depot freigeschaltet?

Nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten können Sie sofort über Ihr Konto/Depot verfügen. Treten Schwierigkeiten auf, dann überprüfen Sie bitte zunächst die korrekte Schreibweise Ihrer Kundennummer (User ID) und Ihres Logon-Passworts.

Wenn Sie trotz korrekter Schreibweise keinen Zugriff auf Ihr Konto erhalten, setzen Sie sich bitte mit unserer Kundenbetreuung unter der Tel.Nr. +49- (0)9221/7035898 in Verbindung, damit Sie die Angelegenheit mit einem unserer Kundenbetreuer persönlich besprechen können.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum weicht der im Depotbestand angezeigte Börsenplatz vom tatsächlichen Börsenplatz ab, an dem ich gekauft habe?

Dass in Ihrem Depotbestand ein anderer Börsenplatz angezeigt wird als der, an dem Sie Ihren Kauf durchgeführt haben, ist verständlicherweise auf den ersten Blick verwirrend, hat aber einen ganz einfachen Hintergrund.

Die Übersicht in Ihrem Depotbestand dient als reine Informations- und Orientierungshilfe, welchen Stand Ihre Werte aktuell haben. Hierzu nimmt die Bank als Bewertungsgrundlage den letztgehandelten Kurs an einem deutschen Börsenplatz mit 15 minütiger Zeitverzögerung heran. Dieser kann natürlich von Ihrem tatsächlichen gehandelten Börsenplatz abweichen, hat aber wie gesagt nur informativen Charakter und hat natürlich nichts damit zu tun, wo Sie das Papier tatsächlich gehandelt haben. Wenn Sie dies kontrollieren möchten, können Sie sich einfach die Orderdetails in Ihrem Orderbuch aufrufen. Der Handel Ihres Wertpapieres ist sowieso an allen für diesen Wert angezeigten Börsenplätzen möglich.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum weicht mein Depotbestand in der Depotübersicht von dem im Depotbestand ab?

In der Depotübersicht ist der zuletzt gehandelte Vortageskurs an einem deutschen Börsenplatz angegeben. 

Im Depotbestand ist jeweils der zuletzt gehandelte Kurs, an einem der deutschen Börsenplätze, mit einer 15-minütigen Zeitverzögerung angegeben.

Aus diesem Grund ist es eigentlich der Regelfall, das beide Werte voneinander abweichen können.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum werden teilweise falsche Einstandskurse angezeigt?

Es ist so, dass der Einstandskurs einer Gattung immer als Durchschnittskurs angezeigt wird und dieser bei Käufen in mehrere Tranchen natürlich immer abweichend von den tatsächlichen Kaufkursen ist.
Bitte beachten Sie aber, dass es sich hierbei nur um eine Anzeige handelt. Bei einem Verkauf werden selbstverständlich immer die individuellen Kaufkurse der jeweiligen Stücke berücksichtigt, sodass eine korrekte Berechnung der eventuell anfallenden Steuern gewährleistet ist.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum wird mein Konto bei einer Verkaufsorder mit einer Zusatzgebühr belastet?

Hierbei handelt es sich nicht um eine Zusatzgebühr, sonder die, um die Steuerbelastung, bereinigte Verkaufsgebühr.
Ein Beispiel:
Wenn Sie den Kauf und Verkauf im Direkthandel getätigt haben betragen die Spesen insgesamt 11,80 € (2 x 5,90 €).
Die Steuerrückerstattung auf die 11,80 € beträgt 3,11 € und errechnet sich wie folgt:

25 % auf 11,80 €  = 2,95 €
5,5 % auf 2,95 €  = 0,16 €
Insgesamt:   3,11 €

Durch die Steuerrückerstattung auf die Gebühren werden Ihnen beim Verkauf somit  nicht 5,90 €  sondern nur 2,79 € (5,90 – 3,11) belastet.
Bei Ihren Steuerbuchungen sehen Sie unter dem Verkaufsdatum folgende Buchungen:

Auf Ihrer Verkaufsabrechnung sehen Sie den Steuerabzug von  321,83 (324,94 – 3,11) und die Verkaufsgebühr (vor Steuern) von 5,90 €.
 
 
 
Buchungen auf dem Cash Konto:

10.523,06  minus 2,79 ergibt den Endbetrag auf der Wertpapierabrechnung i.H.v. 10.520,27 €.

 

 

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum wurde ich mit einer Gebühr „Kapitaltransaktion Ausland“ belastet?

Bei ausländischen Dividendenzahlungen und verlangt die biw AG zur Verbuchung dieser eine Aufwandsentschädigung in Form dieser Gebühr „Kapitaltransaktion Ausland“.

Ist der Gegenwert der Dividendenzahlung kleiner 15,00 EUR werden 1,50 EUR berechnet, ist der Gegenwert der Dividendenzahlung größer als 15,00 EUR, so erhöht sich diese Gebühr auf 5,00 EUR.

Dies ist im Preis- und Leistungsverzeichnis entsprechend veröffentlicht.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum wurde mein Cash Konto mit ADR Gebühren belastet?

Für die Verwahrung und Verwaltung von ADR/GDR (American depository receipts/ Siehe auch Erklärungen im Internet), die stellvertretend für die Aktie gehandelt werden, fallen von der ausländischen Lagerstelle Gebühren an.

Bislang erfolgt diese allgemeine Gebührenerhebung nach unserem Kenntnisstand einmal im Jahr zu einem Stichtag auf den jeweiligen Bestand. Die Gebühren werden über die Lagerstelle an die biw AG weitergereicht, welche diese dann dem Kunden in Rechnung stellt (Fremdkosten).

Bei ADR/GDR können auch zusätzliche Gebühren anfallen, wenn Kapitalmaßnahmen stattfinden. Da  im Register der ADR/GDR-Verwahrstelle entsprechende Umschreibungen/Eintragungen vorgenommen werden müssen und diese von der Lagerstelle, bei denen das ADR-Programm verwaltet wird, weiterbelastet werden.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Warum wurde mein Cash Konto mit Depotservicegebühren belastet?

Diese Gebühren werden von den ausländischen Lagerstellen erhoben und an die biw AG weitergereicht. Diese Fremdkosten belastet dann die biw AG dem Kunden weiter.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Was kann ich tun, wenn ich eines meiner Passwörter vergessen/gesperrt/verloren habe?

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unsere Kundenbetreuung unter 09221/ 7035898. Nach erfolgreicher Legitimation mit Ihrem Telefon-Passwort können Sie Ihr Passwort oder Ihre iTANCard entsperren lassen oder den Neuversand eines Passworts oder einer iTANCard in Auftrag geben.

Bei einem Neuversand wird Ihr bisheriges Passwort gesperrt. Die iTANCard ist noch solange gültig, bis Sie die neue iTANCard aktiviert haben.

Alternativ können Sie den Neuversand, sowie die Entsperrung eines Passworts oder Ihrer iTANCard per E-Mail (info@remove-this.flatex.de) von der bei uns hinterlegten E-Mail-Adresse oder per formlosen Brief mit Originalunterschrift anfordern.
Bitte beachten Sie, dass Sie Aufträge bis zum Eintreffen eines neuen Passwortes oder einer neuen iTANCard nur telefonisch aufgeben können. Bitte halten Sie hierzu Ihr Telefon-Passwort bereit. Der Versand von Passwörtern per E-Mail oder die telefonische Mitteilung sind im Interesse der Sicherheit Ihrer eigenen Daten nicht möglich.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Was muss ich rund um die Außenwirtschaftsverordnung (AWV) beachten?
  1. Wer ist meldepflichtig und was ist zu melden?

    Gemäß § 26 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit §§ 59 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) haben Gebietsansässige - natürliche und juristische Personen mit gewöhnlichem Aufenthalt, Wohnsitz oder Sitz in der Bundesrepublik Deutschland - Zahlungen von mehr als 12 500 Euro oder Gegenwert zu melden, die sie von Gebietsfremden oder für deren Rechnung von Gebietsansässigen entgegennehmen (eingehende Zahlungen) oder an Gebietsfremde oder für deren Rechnung an Gebietsansässige leisten (ausgehende Zahlungen).
  2. Welche grenzüberschreitenden Transaktionen sind meldefrei?

    • Ausfuhrerlöse
    • Wareneinfuhrzahlungen
    • Auszahlung und Rückzahlung von Krediten und Einlagen mit     einer vereinbarten Laufzeit bis zu 12 Monaten
  3. Welche Vordrucke sind zu verwenden?

    Es sind die Vordrucke Z1, Z4 zu verwenden. Z1, Z4: Vordrucke für Privatpersonen, Wirtschaftsunternehmen, Geldinstitute und öffentliche Stellen
  4. Welche Einreichungswege gibt es?

    Papierform (Meldevordrucke Z 1, Z 4): Die ausgefüllten Vordrucke sind ausreichend frankiert per Post an die folgende Adresse zu übersenden:
    Deutsche Bundesbank
    Servicezentrum Außenwirtschaftsstatistik
    55148 Mainz
  5. Wo kann man die zu verwendenden Vordrucke beziehen?

    Der Vordruck Z 1 ist im Handel, die Vordrucke Z4 sind kostenlos beim Servicezentrum Außenwirtschaftsstatistik, 55148 Mainz, als Download im Internet sowie teilweise auch im Handel erhältlich.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Was muss veranlasst werden, wenn ein Depotinhaber verstorben ist?

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle im Namen von flatex unser herzlichstes Beileid aussprechen.

Damit die mit dem Verlust verbundenen Formalitäten möglichst schnell erledigt werden können, bitte wir Sie, folgende Unterlagen an die biw AG (Magazinstraße 2, 08056 Zwickau) zu senden:

  • Sterbeurkunde im Original (senden wir Ihnen wieder zurück)
  • Erbschein oder Testament mit Eröffnungsprotokoll
  • Weisung Betreff Verwendung des Guthabens von allen Erben unterzeichnet
  • Kopie Personalausweis aller Erbberechtigten

Gerne können Sie auch zuerst nur die Sterbeurkunde einreichen und weitere Unterlagen nachreichen.

Sobald die Dokumente eingegangen sind, wird sich die biw AG direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Was sind Risikoklassen?

Jedes Wertpapier ist in Bezug auf das finanzielle Risiko individuell klassifiziert. Hierbei sind 5 Risikoklassen zu unterscheiden (A-E) Zusätzlich kann man über die Risikoklasse noch am Handel mit komplexen Finanzinstrumenten teilnehmen. Hierbei handelt es sich um hochspekulative Anlageprodukte, wie zum Beispiel Optionsscheine oder Risikozertifikate.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Welche Passwörter gibt es und wofür benötige ich diese?

Der Wertpapierhandel über flatex wird durch die folgenden Passwörter ermöglicht und geschützt:

Passwort FormänderbarBeschreibungZweck
Logon-Passwortzwischen 8 und 15 Zeichen lang, alphanumerischjaIhr Logon-Passwort wird zunächst initial von der Bank für sie vergeben. Wir bitten Sie jedoch, zu Ihrer eigenen Sicherheit, beim ersten Online-Zugriff auf Ihr Konto das Passwort zu ändern.Auf unserer Website ermöglicht Ihnen Ihr Logon-Passwort in Verbindung mit Ihrer Kundennummer (User ID) den Zugriff auf Ihr Konto/Depot. Unsere Mitarbeiter werden Sie niemals nach Ihrem persönlichen Logon-Passwort fragen.
Telefon-Passwort (Tele-PIN)5 ZiffernneinDas Telefon-Passwort wird für Sie bei der Konto-Depoteröffnung vergeben.Unsere Kundenbetreuer werden Teile Ihres persönlichen Telefon-Passwortes als Legitimation abfragen, bevor Sie telefonische Aufträge erteilen können.
iTANCardMatrixneinDie iTANCard wird Ihnen automatisch bei Kontoeröffnung zugeschickt.Die iTANCard ist Ihre persönliche Authentifizierungskarte und ist für die Einhaltung der aktuellen Sicherheitsstandards unabdingbar. Mit der iTANCard verifizieren Sie Ihre bestätigungspflichtigen Eingaben im System.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Welche Risikoklasse wird bei Gemeinschaftskonten hinterlegt?

Bei einem Gemeinschaftskonto ist  immer die niedrigste Risikoklasse des jeweiligen Kontoinhabers ausschlaggebend.
 
Ist z.B. für einen Kontoinhaber die Risikoklasse „C“ hinterlegt und für den anderen die Risikoklasse „E“, so können für das Gemeinschaftsdepot nur Wertpapiere gekauft werden, die maximal in die Risikoklasse „C“ eingestuft sind.
 
Sie können natürlich Ihre Risikoklasse Ihren Handelsaktivitäten jederzeit entsprechend anpassen. Diese Änderung nehmen Sie ganz einfach über das in Ihrer Webfiliale hinterlegte Online-Formular "Änderung der Anlageziele" vor.

Dieses müssten Sie einfach ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an die angegebene Adresse senden, oder können dieses auch gerne an folgende Nummer faxen: 02156-4920319 (sofern Sie eine Faxhaftungserklärung eingereicht haben). Sobald der Bank dieses dann vorliegt, wird Ihre Risikoklasse auch umgehend abgeändert.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Welche Risikoklassen gibt es?
RisikoklasseBerechtigt zum Handel mitAnlageziel
ABundesschatzbriefe und Finanzierungsschätze, Renten mit erstklassigen Rating, Geldmarktfonds in EuroSubstanzerhaltung, die Sicherheit der Anlage steht im Vordergrund.
BA plus z.B. Renten in Euro mit gutem bis sehr gutem Rating, offene Immobilienfonds, Rentenfonds in EuroHöheren Ertragserwartungen stehen angemessenen Risiken gegenüber.
CB plus z.B. Renten mit mittlerem Rating Aktien aus DAX 30, DAX 100, EURO-STOXX 50, MDAX, EU-Standard-Aktienfonds, Geldmarkt-, Renten- oder offene Immobilienfonds mit einer anderen Depotwährung als Eurogesteigerte Risikobereitschaft
DC plus z.B. Renten in Euro mit schwachen bis mäßigem Rating, Aktien, die zu den gängigen Aktienindizes zählen, Aktien-, gemischte oder sonsitge Fonds in Euro, geschlossene ImmobilienfondsHohe Ertragserwartung, hohe Risikobereitschaft
ED plus z.B. ausländische Aktien-Nebenwerte, stark risikobehaftete Anleihen, stark risikobehaftete Fonds, Emerging Market Fonds, Optionsscheine*, CFD´s*Sehr hohe Ertragserwartungen und Risikobereitschaft, Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich.

 

* Entsprechende Aufträge können nur ausgeführt werden, wenn Sie im Formular "Änderung der Anlageziele" angekreuzt haben, dass Sie in Verbindung mit der Risikoklasse E auch Geschäfte mit komplexen Finanzinstrumenten tätigen wollen und zusätzlich die Fragen zur Durchführung der Angemessenheitsprüfung beantwortet haben.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Welche Voraussetzungen bestehen zur Nutzung von Realtime-Kursen?

Gutschrift sowie Abfrage von Realtime-Kursen setzen das Vorliegen eines gültigen vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Formulars "Erklärung Privatanleger" voraus.

Falls Sie das Formular noch nicht - beispielsweise mit dem Konto-/Depoteröffnungsantrag - eingereicht haben und Realtime-Kurse nutzen möchten, können Sie es unter Formulare auf Ihren PC herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben an biw AG, Magazinstr 2, 08056 Zwickau senden.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wer ist eigentlich die biw AG?

Die biw AG ist unsere konto- und depotführende Bank, die für die flatex GmbH die weitere Abwicklung vornimmt. 

Durch mehrere Million Wertpapiertransaktionen im Jahr verfügt sie über umfangreiche Abwicklungserfahrung. Die Bank besitzt direkte Handelszugänge zu Xetra, allen deutschen Parkettbörsen und zu amerikanischen Börsen. Darüber hinaus offeriert die biw AG eine Vielzahl von Fondsprodukten bekannter Kapitalanlagegesellschaften.

Die biw AG hat seitens der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis zum Betreiben von Bankgeschäften und unterliegt somit den Regularien des Kreditwesengesetzes (KWG) und der Aufsicht der BaFin.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wer ist flatex?

Die flatex GmbH bietet die Dienstleistung Anlagevermittlung (gem. §  1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1  KWG) als vertraglich gebundener Vermittler gem. § 2 Abs. 10 Kreditwesengesetz (KWG) als Stellvertreter auf Rechnung und unter Haftung der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG (biw AG) an.

Bei Inanspruchnahme dieser Dienstleistungen wird ausschließlich die biw Bank für Investments und Wertpapiere AG Vertragspartner. Die flatex GmbH ist in Deutschland als vertraglich gebundener Vermittler der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG in das öffentliche Register eingetragen, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geführt wird. Das Register können Sie einsehen unter www.bafin.de.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie ändere ich mein Referenzkonto?

Wenn Sie Ihr Referenzkonto ändern möchten, müssten Sie einfach das Formular „Änderung von Kundenstammdaten“ ausfüllen und unterschrieben im Original an die, auf dem Formular angegeben Adresse senden.

Sobald der Bank dieses dann vorliegt, wird Ihr Referenzkonto auch umgehend abgeändert. Leider benötigt die Bank aus Sicherheitsgründen und da es sich hierbei um einen sehr sensiblen Bereich handelt, dieses Formular im Original vorliegen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie ändere ich meine Adresse?

Im Inland:

Um Ihre inländische Adresse zu ändern oder eine abweichende Postadresse zu erfassen, müssen Sie sich bitte in Ihre Webfiliale einloggen und auf den Reiter „Einstellungen“ klicken.

Dort können Sie, unter dem Reiter "persönlichen Daten" nun Ihre Stammadresse ändern oder eine abweichende Postadresse erfassen.

Sollten Sie sich nicht einloggen können oder keine iTANCard haben, füllen Sie bitte  das Formular „Änderung von Kundestammdaten“ aus und  senden uns das im Original unterschriebene Formular an die angegebene Adresse zu.

Im Ausland:

Zur  Änderung Ihrer Daten steht Ihnen das Formular „Änderung von Kundenstammdaten", welches Sie bitte  ausgefüllt und im Original unterschrieben per Post an die im Formular angegebene Adresse senden.

Die Online-Adressänderung ist nur für inländische Adressen möglich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie bekomme ich die Free Trades aus der Neukundenwerbung?

Um die Free Trades für den außerbörslichen Direkthandel zu erhalten, müssen Sie sich bitte in Ihre Webfiliale einloggen und auf den Reiter „my flatex“ gehen und hier den Untermenüpunkt „Kundenwerbung“ auswählen.

Bitte geben Sie nun die E-Mail Adresse des Geworbenen ein, mit der sich der Neukunde bei uns anmeldet.

Sobald der von Ihnen geworbene Neukunde einen  Trade durchgeführt hat, erhalten Sie von uns eine E-Mail, mit dem Hinweis, dass Ihre 5 Free Trades für den außerbörslichen Direkthandel eingelöst werden können.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie bekomme ich von Ihnen eine Bafög Bestätigung?

Sie müssten uns bitte per E-Mail an info@remove-this.flatex.de mitteilen, das Sie ein solche Bescheinigung benötigen.
Sehr gerne lassen wir Ihnen daraufhin diese Bestätigung für das Bafög Amt zukommen. Wenn die Abgabe dieser Bestätigung von uns direkt an das zuständige Amt übermittelt wird, so ist diese sogar kostenlos für Sie.

Bitte teilen Sie uns hierfür die genaue Anschrift ihres Bafög Amtes mit.

Wenn Sie die Bestätigung an Ihre private Adresse versandt haben möchten, stellt dies auch kein Problem dar, ist aber mit Kosten in Höhe von 15,- EUR verbunden.

Bitte teilen Sie uns direkt in Ihrer Anforderungsmail mit, welche der beiden Möglichkeiten für Sie in Betracht kommen.

 

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie funktioniert die iTANCard ?

Alles, was Sie rund um das Thema iTANCard wissen sollten, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie hoch sind die Kontoführungs- und/oder Depotgebühren?

Selbstverständlich zahlen Sie bei Ihrem günstigen Online-Broker flatex keine Konto-/ und Depotführungsgebühren. In unserem Preis- und Leistungsverzeichnis finden Sie einen Überblick über unsere Servicegebühren rund um das Wertpapiergeschäft.

 



Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie ist Adresse biw AG in Zwickau (Backofficeabteilung)?

Die Adresse der biw AG lautet

biw AG
Magazinstr. 2
08056 Zwickau

Hierher senden Sie bitte alle Unterlagen rund um Ihr Konto/Depot, wie zum Beispiel "Änderungen von Risikoklassen" oder "Änderungen von Kundenstammdaten".

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie ist die Adresse der biw AG in Willich?

Die Adresse der biw AG lautet

biw AG
Hausbroicher Straße 222
47877 Willich

Hier senden Sie bitte alle Unterlagen rund um den Wertpapierhandel hin, wie zum Beispiel Weisungsformulare, Depotüberträge etc.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich das Logon Passwort ändern?

Um Ihr Logon Passwort zu ändern, müssen Sie sich in Ihre Webfiliale einloggen und auf den Reiter „Einstellungen“ - „Passwörter“ klicken. Hier können Sie nun Ihr neues Wunschpasswort hinterlegen.

Bitte beachten Sie hierbei:

  • Das neue Passwort muss sich von den letzten 10 unterscheiden
  • Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang und alphanumerisch sein
  • Es ist mind. 1 Buchstabe und 1 Zahl erforderlich
  • Die Änderung Ihres Passwortes ist nur 1x pro Tag möglich

Die Änderung ist sofort gültig.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich den Depotinhaber ändern?

Eine Umschreibung eines bestehenden Kontos mit Depot ist leider nicht möglich.

Um dennoch relativ unbürokratisch Ihr Einzelkonto in ein Gemeinschaftskonto zu ändern oder Ihr Depot auf eine dritte Person überschreiben lassen zu können, müssen Sie bitte online ein neues Konto/ Depot auf den/die neuen Kontoinhaber eröffnen und hier dann den/ die neun Inhaber erfassen. Im anschluss lassen Sie Ihr bestehendes Depot einfach auf das neu eröffnete Depot – mittels eines Depotübertrags -  übertragen.

Einen Depotübertrag können Sie mit dem Formular "Konto-/Depotübertrag an die biw AG“ veranlassen.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich den Versand von Zweitschriften meiner CFD-Abrechnungen an mein Compliance Abteilung veranlassen?

Leider gibt es für den CFD-Handel keinen Zweitschriftenversand an den Arbeitgeber.

Wir schlagen Ihnen daher folgende Lösung vor:

Zum Monatsanfang wird ein Report über den Vormonat in Ihr Dokumentenarchiv eingestellt, der alle getätigten CFD-Geschäfte beinhaltet.
Diesen Report können Sie jeden Monat bei Ihrem Arbeitgeber vorlegen.

Bitte fragen Sie ggf. nochmals bei Ihrem Arbeitgeber nach, ob dieses Vorgehen akzeptiert wird.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich den Versand von Zweitschriften meiner Wertpapierabrechnungen an meine Compliance Abteilung veranlassen?

Der Versand von Zweitschriften für Ihre Compliance Abteilung ist kostenfrei und erfolgt auf Ihren schriftlichen Auftrag hin.

Bitte senden Sie den  schriftlichen Auftrag im Original unterschrieben per Post an:

biw AG
Magazinstraße 2
08056 Zwickau

Bitte teilen Sie in diesem Auftrag auch die genaue Anschrift mit, wohin die Zweitschriften gehen sollen.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich Geld auf mein Cash Konto überweisen?

Wenn Sie Geld an Ihr Cash Konto überweisen möchten, so geben Sie bitte immer Ihre Cash Konto Nummer als Empfängerkontonummer an und als Empfänger Ihren Namen, damit eine Verbuchung auf Ihrem  Konto schnellstmöglich durchgeführt werden kann. Die Bankleitzahl der biw AG  lautet 101 308 00.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich Geld auf mein Referenzkonto überweisen?

Um eine Überweisung auf Ihr Referenzkonto vorzunehmen, müssen Sie sich bitte in Ihre Webfiliale  einloggen.

Im geschlossenen Kundenbereich klicken Sie auf dem Reiter „Konto/Depot“  den Untermenüpunkt „Überweisungen“ an. Nun öffnet sich der  schon mit Ihren Referenzkontodaten vorausgefüllte Überweisungsbeleg. Sie müssen lediglich den Betrag und Verwendungszweck ergänzen und Ihre Überweisung mit einer iTAN Kombination bestätigen.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich mein Konto/ Depot bei Ihnen schließen?

Es tut uns sehr leid das Sie nicht länger Kunde von flatex sein möchten und sich dazu entschieden haben Ihr Depot bei uns aufzulösen.

Da für uns die Kundenzufriedenheit oberste Priorität hat und wir uns diesbezüglich auch stetig verbessern möchten, wäre es schön wenn Sie uns kurz mitteilen könnten was der Grund für Ihre Kündigung bei flatex ist. Konnten wir Ihren Ansprüchen nicht gerecht werden oder haben Sie generell kein Interesse mehr am Wertpapierhandel?

Wir würden uns über ein kurzes Feedback per E-Mail an info@remove-this.flatex.de  ihrerseits sehr freuen.

Wenn Sie Ihr Konto/Depot dennoch auflösen möchten benötigen wir hierzu bitte einen kurzen schriftlichen Auftrag von Ihnen.

Bitte senden Sie diesen an:

biw AG
Hausbroicher Str. 222
47877 Willich

Es wäre dennoch schön wenn Sie uns die Möglichkeit geben würden Sie vom Gegenteil und von den Vorzügen von flatex überzeugen zu dürfen.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich meine Risikoklasse ändern?

Sie können natürlich Ihre Risikoklasse Ihren Handelsaktivitäten jederzeit entsprechend anpassen. Diese Änderung nehmen Sie ganz einfach über das in Ihrer Webfiliale hinterlegte Online-Formular "Änderung der Anlageziele" vor.

Dieses müssten Sie einfach ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben an die angegebene Adresse senden, oder können dieses auch gerne an folgende Nummer faxen: 02156-4920319 (sofern Sie eine Faxhaftungserklärung eingereicht haben). Sobald der Bank dieses dann vorliegt, wird Ihre Risikoklasse auch umgehend abgeändert.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich meinen Familienstand ändern?

Eine Änderung Ihres Familienstandes können wir nur auf schriftlichem Wege akzeptieren.

Bitte nutzen Sie hierzu das Formular "Änderung von Kundenstammdaten" und senden es ausgefüllt und im Original unterschrieben per Post an die angegebene Adresse.

Des Weiteren benötigen wir einen Nachweis über die Änderung Ihres Familienstandes.(z.b. Heiratsurkunde)

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie kann ich Zweitschriften erhalten, wenn mein Konto/Depot bereits geschlossen ist?

Selbstverständlich können  wir Ihnen bei bereits geschlossenem Konto, die von Ihnen benötigten Belege nacherstellen.

Sie müssten uns einfach per E-Mail an info@remove-this.flatex.de mitteilen, welche Belege Sie benötigen.

Bitte beachten Sie aber, dass die Nacherstellung gemäß geltendem Preis- und Leistungsverzeichnis generell kostenpflichtig ist und hier pro Beleg 15,- EUR erhoben werden. Handelt es sich bei den von Ihnen gewünschten Belege um eine Steuerbescheinigung, so erhöht sich die Gebühr auf 29,75 EUR pro Dokument, da hier noch ein Aufgebotsverfahren von Seiten der Bank gegenüber dem zuständigen Finanzamt durchgeführt werden muss.

Da Sie in unserem Hause kein Cash Konto mehr unterhalten, müssten Sie den entsprechenden Betrag  bitte vorab an die biw AG überweisen. Bitte nutzen Sie dazu folgende Bankverbindung:

 
Empfänger:   biw AG
Kto. Nr.:        9110010307
BLZ:              10130800
VWZ:             Zweitschrift Kd. Nr. xxx WKN xxx
 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wie schnell werden E-Mails von Ihnen beantwortet?

Das flatex Service-Team bearbeitet Ihre E-Mails so schnell wie möglich (in der Regel spätestens innerhalb von 2 Bankarbeitstagen). Sollte eine abschließende Bearbeitung Ihrer Anfrage zunächst nicht möglich sein, werden Sie von uns über das weitere Vorgehen per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie, dass wir eine schnelle und kompetente Antwort auf Ihre Frage nur dann ermöglichen können, wenn Sie Ihre Frage konkret stellen und Ihre Kundennummer angeben.

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wo sehe ich, wie hoch mein Freikontingent an Realtime Kurs- Abfragen ist?

Um zu überprüfen, wie viele Gratis Realtime Kurs- Abfragen Ihnen momentan zur Verfügung stehen, müssen Sie sich bitte  in Ihre Webfiliale einloggen und auf den Reiter „Wertpapierhandel“ klicken.

Geben Sie nun im Suchfeld irgendeine WKN ein.

Unter den nun angezeigten Börsenplätzen wird Ihnen Ihr aktuelles Kontingent an Realtime Kursen angezeigt. Wird Ihnen hier eine negative Zahl angezeigt, sind damit die abgerufenen kostenpflichtigen Realtime Kurs- Abfragen gemeint.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wo und wie lange werden die Dokumente von Ihnen zur Verfügung gestellt?

Um Ihre Dokumente einsehen zu können, müssen Sie sich bitte in IHre Webfiliale einloggen und danach auf den Reiter „Archiv“ klicken.

Hier sind alle Dokumente exakt 2 Jahre lang für Sie gespeichert.

Sie können alle Dokumente in einem Anzeigenintervall von maximal 3 Monaten anzeigen lassen. Wählen Sie dazu bitte bei „Zeitraum“ den Punkt „Eingabe“ aus und legen Sie das gewünschte Anzeigeintervall anschließend im Format von tt.mm.jjjj bis tt.mm.jjjj fest.

Wenn Sie die gewünschten Dokumente aufgerufen haben, können Sie auf der rechten Seite das Symbol "Dokument speichern" anklicken. Im Anschluss öffnet sich ein Fenster "Dateidownload". Bitte hier auf "öffnen" klicken. Das Dokument öffnet sich zum ausdrucken.

Bitte beachten Sie, dass das Öffnen derzeit nur mit der aktuellen Version des Acrobat-Readers möglich ist.

Gerne können Sie sich kostenlos die neueste Version des Acrobat-Readers unter www.adobe.de auf Ihren PC herunterladen.

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?
Wozu benötige ich eine Faxhaftungserklärung?

Wir benötigen nur dann eine Faxhaftungserklärung von Ihnen, wenn Sie uns Aufträge per Fax übermitteln möchten. Damit bestätigen Sie uns, dass wir Sie über die Risiken im Faxverkehr informiert haben.
Wenn eine Faxhaftungserklärung vorliegt, können Sie per Fax beispielsweise einen Überweisungsauftrag (Überweisung auf Ihr Referenzkonto) einreichen, eine Weisung über eine Kapitalerhöhung abgeben, Ihren Freistellungsauftrag ändern lassen, eine Adressänderung bei der biw Bank beauftragen oder einen Lagerstellenwechsel sowie Ihre Risikoklassenänderung übermitteln.
 
Für eine Konto-/Depoteröffnung ist die Faxhaftungserklärung jedoch nicht zwingend erforderlich.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen hier jederzeit gerne zur Verfügung.

Hat Ihnen dieser Eintrag weitergeholfen?